search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Alles höhere Erkennen ist Gnade
Buch
Buch
disk-white-svg
Sachbuch
2001

Alles höhere Erkennen ist Gnade

Die Bedeutung des religiösen für den Erkenntnisweg

ISBN
EAN
978-3-8251-7370-8
9783825173708
Artikel-Nr.
R4PK35Z
Kostenloser Versand
CHF
20.12
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Freitag
15.10.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Günther Dellbrügger zeigt, dass der Begriff der Gnade heute nicht veraltet und unbrauchbar geworden ist. Auch im 21. Jahrhundert kann das Religiöse eine Hilfe für die Suche nach Erkenntnis und Verstehen der vielschichtigen Zusammenhänge des Lebens sein. Im modernen Empfinden unserer Zeit spielt die Suche nach einem 'gnädigen Gott' kaum mehr eine Rolle. In einer verwandelten Form ist die Gnade dennoch von Bedeutung. Der Autor belegt mit überraschenden Zitaten, wie Geister wie Hegel, Rilke oder Steiner individuelle Wege zu einem erneuerten Verständnis des Gnadenbegriffes gefunden haben. So zeigt Dellbrügger, dass diese Ansätze auch heute fruchtbar sein können. Gnade – hat uns das noch etwas zu sagen?
feather-svg
Stichwörter
Anthroposophie
Christentum
Erkenntnis
Gnade
Hegel
Philosophie
Religion
Religionswissenschaft
Rilke
Steiner
feather-svg
Herausgeber/-in
Leserkritik
Kann man in einer säkularisierten Welt, in der "Gott" keine Rolle mehr spielt, noch etwas mit dem Begriff der Gnade anfangen? Ist nicht gerade das Erkennen ein Akt autonomer Freiheit, individueller Bemühung, jenseits aller Hilfe "von oben"?
Publikation
Deutschland
01.10.2001
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
88 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie