search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Auf den Spuren der Tiroler Front
Buch
Buch
disk-white-svg
Reisebuch
2016

Auf den Spuren der Tiroler Front

Wanderungen zu den Kriegsschauplätzen 1914 bis 1918

ISBN
EAN
978-88-8266-130-4
9788882661304
Artikel-Nr.
454N6RW
Sofort lieferbar:
6
Kostenloser Versand
Rabatt
-1.6
%
CHF 14.50
CHF
14.27
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Donnerstag
30.09.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Während des 1. Weltkrieges war die südliche Grenze Tirols Schauplatz erbitterter Kämpfe, und zwar von Nauders (Nordtirol) über Stilfser Joch, Tonale, Gardasee, Lusern, Rollepass, Col di Lana, Falzaregopass bis nach Sexten. Viele dieser Schauplätze sind leicht erreichbar, andere wiederum wurden durch die alpintouristische Erschließung leicht ersteigbar gemacht. Oswald Mederle hat viele der Kriegsschauplätze besucht, mit verschiedenen Ko-Autoren über Kampfhandlungen und Geschehnisse berichtet, aber auch Tagebücher übersetzt und kommentiert. Im vorliegenden Wanderbuch stellt er nun 30 Touren zu den einstigen Kriegsschauplätzen in Südtirol, im Trentino und in Nordtirol vor. Die Beschreibung der einzelnen Wanderungen enthält einen geschichtlichen und einen Routen beschreibenden Teil. Unter den Touren findet man leicht ersteigbare – für Bergwanderer und Familien ohne größeren Leistungsaufwand machbar. Jedoch ist bei vielen auch die Rede von Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, da sie mit kurzen Seilsicherungen versehen sind oder ausgesetzte Teilstücke aufweisen können. Der Höhenunterschied variiert pro Exkursion zwischen 150 und 1200 Metern. Durch leicht leserliche Texte, genaue Wegbeschreibungen und eine reiche Bildauswahl vermittelt der Wanderführer einen Einblick in die Geschehnisse des 1. Weltkrieges und führt verlässlich zu den Schauplätzen jener Zeit. Das Werk runden Vorsatzkarte, Einleitung, Vorwort, Tourenübersicht, Kartenausschnitt mit eingezeichneter Route und Literaturhinweis ab.
feather-svg
Herausgeber/-in
Biografie
1956 in Bozen geboren, wohnt seit geraumer Zeit in Brixen, war als Berufsschullehrer tätig und befasst sich seit Jahren mit Geschichte – im Speziellen mit dem 1. Weltkrieg. Als Autodidakt ist er selbst Sammler von Gegenständen aus dieser Zeit, hat unzählige namhafte, aber auch weniger bekannte Kriegsschauplätze besucht und ist derzeit mit Recherchen um den Monte Nagià-Grom und das Val di Gresta beschäftigt. Zudem ist er Vorstandsmitglied des Tiroler Geschichtsvereins-Sektion Bozen und Vorstand des Museo della Guerra di Rovereto. Als Ko-Autor verschiedener Veröffentlichungen zum 1. Weltkrieg arbeitet er mit Fachleuten im In- und Ausland zusammen.
Autorenporträt
1956 in Bozen geboren, wohnt seit geraumer Zeit in Brixen, war als Berufsschullehrer tätig und befasst sich seit Jahren mit Geschichte - im Speziellen mit dem 1. Weltkrieg. Als Autodidakt ist er selbst Sammler von Gegenständen aus dieser Zeit, hat unzählige namhafte, aber auch weniger bekannte Kriegsschauplätze besucht und ist derzeit mit Recherchen um den Monte Nagià-Grom und das Val di Gresta beschäftigt. Zudem ist er Vorstandsmitglied des Tiroler Geschichtsvereins-Sektion Bozen und Vorstand des Museo della Guerra di Rovereto. Als Ko-Autor verschiedener Veröffentlichungen zum 1. Weltkrieg arbeitet er mit Fachleuten im In- und Ausland zusammen.
Publikation
Italien
2. Auflage -
31.03.2016
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
Fadenbindung
176 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Outdoor
Unterkategorie
Reisen & Urlaub
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie