search-white-svg
location-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Auf der Suche nach Italien
Buch
print_book
Fachbuch
2016

Auf der Suche nach Italien

Eine Geschichte der Menschen, Städte und Regionen von der Antike bis zur Gegenwart

Autor/-in
ISBN
EAN
978-3-608-94929-2
9783608949292
Artikel-Nr.
Z4NL354
Bilder
Auf der Suche nach Italien
Sofort lieferbar:
11
Kostenloser Versand
CHF
23.18
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Donnerstag
03.02.2022
speech-bubble-svg Beschreibung
Elegant und kenntnisreich führt David Gilmour seine Leser durch die Geschichte der Halbinsel. Er reichert seine Darstellung an mit prächtigen Anekdoten, sinnlichen Eindrücken und interessanten Gesprächen. Ein kluges und inspiriertes Buch.

Gilmour zeigt, dass die Pracht Italiens immer in seinen Regionen mit ihrer je eigenen Kunst, städtischen Kultur, Identität und Küche gelegen hat. Die Regionen brachten die mittelalterlichen Städte und die Renaissance, die Republik Venedig und das Großherzogtum Toskana hervor, die beiden kultiviertesten Staaten der europäischen Geschichte. Dieses fesselnde Buch erklärt die italienische Geschichte so klug und stimmig, dass jeder Italienliebhaber seine Freude daran haben muss. Ein wahres Lesevergnügen, voll ausgewählter Geschichten und Beobachtungen aus persönlicher Erfahrung und bevölkert mit großen Gestalten der Vergangenheit: von Cicero und Vergil bis zu Dante und den Medici, von Cavour und Verdi bis zu den umstrittenen politischen Figuren des 20. Jahrhunderts. Das Buch wirft einen klarsichtigen Blick auf das Risorgimento. Es entzaubert die Mythen, die sich darum ranken.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Italien
search-svg
Geschichte
search-svg
Italienische Geschichte
search-svg
Taschenbuch
search-svg
günstig
search-svg
billig
search-svg
E-Book
search-svg
ebook
feather-svg
Herausgeber/-innen
Autor/-in
Biografie
Der Schotte Sir David Gilmour, geboren 1952, ist einer der führenden Biographen und »historical writers« Großbritanniens. Nach seiner Schulzeit in Eton studierte er am Balliol College in Oxford. Er etablierte sich als freier Schriftsteller und ist Fellow der Royal Society of Literature und gewann u.a. den Elizabeth Longford Prize for Historical Biography und den Duff Cooper Prize. Seit dreißig Jahren hat er alle Regionen Italiens bereist.
Übersetzt von
Übersetzt von
Autorenporträt
Der Schotte Sir David Gilmour, geboren 1952, ist einer der führenden Biographen und »historical writers« Großbritanniens. Nach seiner Schulzeit in Eton studierte er am Balliol College in Oxford. Er etablierte sich als freier Schriftsteller und ist Fellow der Royal Society of Literature und gewann u.a. den Elizabeth Longford Prize for Historical Biography und den Duff Cooper Prize. Seit dreißig Jahren hat er alle Regionen Italiens bereist.
Leserkritik
»Paradoxerweise taugen die italienischen Verhältnisse weiterhin zur Bildung von Modellen, an denen ablesbar ist, was auf die übrige Welt noch  zukommt. ... Dies bis in die Gegenwart nachzuzeichnen, ohne zu langweilen, braucht es eiens besonders erzählbegabten Briten: Sir David Gilmour ... gelingt dies mit profunder Leichtigkeit.« Süddeutsche Zeitung, 10. August 2016 »David Gilmour liefert knallharte Polit-Geschichte, allerdings schmackhaft gemacht nicht nur durch erzählerischen Glanz, sondern auch durch das, was Geschichte erst interessant macht: die Beleuchtung menschlicher Schwächen, Entgleisungen und Ungeheuerlichkeiten.« Bernhard Windisch, Nünberger Nachrichten, 15.8.2016 » ... kundig und schön lesbar ... gespeist aus ebenso viel Ortskenntnis wie Lektüre.« Johan Schloemann, Süddeutsche Zeitung, 30.03.2013 » ... kurzweilig, informativ, spannend und äußerst lesenswert.« Maike Albath, Die literarische Welt, 13.04.2013 » ... die Darstellung einer folgenschweren Fehlentwicklung, eines Missverständnisses der Nationalhelden Garibaldi und Cavour. Italien hat sich nie zur Einheit gedrängt, das ist Gilmours durch die Jahrhunderte durchgespielter Kerngedanke, dem schwer zu wiedersprechen ist. Daraus folgt für ihn die bis heute bestehende Unfähigkeit zur politischen Gestaltung. Und so kann man dieses Buch zum italienischen 150. vor zwei Jahren lesen als die äußerst unterhaltsame Darstellung eines Landes, das niemals Republik hätte werden sollen.« Peter Michalzik, Frankfurter Rundschau, 13./14. April 2013 » ... ein Geschenk an den Italienfreund, der sich mit dem Werden, den Irrungen und Wirrungen dieser europaweit immer Begehrlichkeiten auslösenden Region beschäftigen will ... Es macht auch deutlich, warum Italien heute so ist, wie es ist: seine aktuellen Probleme sind zutiefst geschichtlich verankert.« Joachim Worthmann, Stuttgarter Zeitung, 26.04.2013 »Das schmeckt wie ein paar Paradeiser und Oliven und knuspriges pane lungo unter Pinien. Ist aber ausgiebiger. Fürs Gehirn.« Peter Pisa, Kurier, 10.06.2013 » ... ein vielfältiges Kaleidoskop von Rom-Eindrücken ... « Christian Ruf, Dresdner Neueste Nachrichten, 22.Juli 2013 »Dieses fesselnde Buch erklärt die italienische Geschichte so klug und stimmig, dass jeder Italienliebhaber seine Freude daran haben muss. Ein wahres Lesevergnügen ... « Pforzheimer Zeitung, 23.03.2013 »Wer wissen möchte, warum der Euro scheitern wird, der lese dieses Buch!« Prof. Dr. Arne Karsten, Damals, Juni 2013
Publikation
Deutschland
4. Auflage -
23.05.2016
book-svg Format
Softcover
462 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint oder Kreditkarte.
subcategories-svg
Passende Themen
contributor-svg

# Alle
David Gilmour
Bücher

Autor/-in
1
Sofort lieferbar
Auf der Suche nach Italien
Buch
Auf der Suche nach Italien
Eine Geschichte der Menschen, Städte und Regionen von der Antike bis zur Gegenwart
2016
CHF
23.18
Produktseite
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie