search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Briefe und Aufzeichnungen
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
1988

Briefe und Aufzeichnungen

ISBN
EAN
978-3-596-25681-5
9783596256815
Artikel-Nr.
KDNKZ9L
Kostenloser Versand
Rabatt
-9.9
%
CHF 17.90
CHF
16.13
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Montag
27.09.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Die Namen Hans und Sophie Scholl sind mit der studentischen Widerstandsgruppe »Die Weiße Rose« untrennbar verbunden. Die von Inge Jens besorgte Edition ihrer Briefe und Aufzeichnungen enthält eine Fülle bisher unveröffentlichter Seiten, die das Bild von Hans und Sophie Scholl vertiefen, Ursprung, Zusammenhänge und Motivationen ans Licht heben. Hans und Sophie Scholl selber bekunden, wie sie sind und sich bilden.
Bestimmend für die Geschwister sind Elternhaus, süddeutsche Art, Elemente der Jugendbewegung, reifende Religiosität und mit ihr die Empfänglichkeit für Lehre und Umgang der den Nationalsozialismus verdammenden katholischen Schriftsteller Carl Muth und Theodor Haecker. Die ernsthafte Beschäftigung mit bildenden Künsten und Musik; Freundschaften, Wandern und Sport, die Erfahrung von Fröbelschule, Reichsarbeitsdienst, Studium, Kriegsdienst an West- und Ostfront tragen bei zur Auflehnung gegen die Unterdrücker. Keine Todessehnsucht, aber Todesbereitschaft inmitten von Lebensbejahung und Zuversicht, immer auf der Suche nach der Wahrheit, nach Gott, immer im Zeichen dessen, was dieser Menschen Leitendes und ihre letzte Botschaft war: Freiheit!
feather-svg
Herausgeber/-innen
Autor/-in
Autor/-in
Biografie
Sophie Scholl, 1921 in Frochtenberg/Württemberg geboren, Studentin der Biologie und Philosophie in München, Mitglied der Widerstandsgruppe »Die Weisse Rose«. Sie wurde im Februar 1943 von den Nationalsozialisten verhaftet, zum Tode verurteilt und hingerichtet.
Herausgegeben von
Biografie
Inge Jens, geb. 1927 in Hamburg, hat sich u. a. durch eine Arbeit über die Geschichte der Sektion für Dichtkunst an der Preußischen Akademie der Künste, Berlin, 1926–1933, sowie durch Editionen von Briefen und Tagebuchaufzeichnungen Thomas Manns ausgewiesen. Mitherausgeberin des Bandes ›Willi Graf, Briefe und Aufzeichnungen‹ (Bd. 12367).Literaturpreise:Wilhelm-Hausenstein-Ehrung 1999 für die Verdienste um kulturelle Vermittlung
Autorenporträt
Sophie Scholl

Sophie Scholl, 1921 in Frochtenberg/Württemberg geboren, Studentin der Biologie und Philosophie in München, Mitglied der Widerstandsgruppe »Die Weisse Rose«. Sie wurde im Februar 1943 von den Nationalsozialisten verhaftet, zum Tode verurteilt und hingerichtet.


Inge Jens

Inge Jens, geb. 1927 in Hamburg, hat sich u. a. durch eine Arbeit über die Geschichte der Sektion für Dichtkunst an der Preußischen Akademie der Künste, Berlin, 1926–1933, sowie durch Editionen von Briefen und Tagebuchaufzeichnungen Thomas Manns ausgewiesen. Mitherausgeberin des Bandes ›Willi Graf, Briefe und Aufzeichnungen‹ (Bd. 12367).

Literaturpreise:

Wilhelm-Hausenstein-Ehrung 1999 für die Verdienste um kulturelle Vermittlung

Leserkritik

Edition der Briefe der Geschwister, die in ihrer lebendigen Wahrhaftigkeit und Spontanität auch beispielhaft verdeutlichen, wie regimekritisch eingestellte junge Menschen im Nationalsozialismus fühlten und dachten. (Stiftung Lesen).

Publikation
Deutschland
12. Auflage -
01.11.1988
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
368 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie