search-white-svg
location-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Das Erbe der Päpstin
Buch
Buch
Belletristik
2020

Das Erbe der Päpstin

Roman

ISBN
EAN
978-3-352-00928-0
9783352009280
Artikel-Nr.
ZV8Z4WN
Kostenloser Versand
Rabatt
-9.6
%
CHF 30.90
CHF
27.92
Anzahl
1
Lieferzeit
3
Arbeitstage
Mittwoch
29.06.2022
speech-bubble-svg Beschreibung
Die Legende lebt Die junge Freya wird Zeuge, wie ihre von dänischen Wikingern entführte Mutter ermordet wird. Anschließend flieht sie gen Süden, getrieben von der Sehnsucht nach ihrem Großvater Gerold. Bald findet sie heraus, dass Gerold inzwischen in Rom lebt, als Schutzherr des Papstes. Verkleidet schafft Freya es, im Jahr 858 in die Heilige Stadt zu gelangen. Doch dort muss sie mitansehen, wie Gerold während einer Prozession ermordet wird – und mit ihm der Papst, der in Wahrheit eine Frau ist: die kluge Heilerin Johanna. Freya beschließt, herauszufinden, wer hinter dem Mord an der Päpstin steckt, auch wenn sie damit übermächtige Feinde auf den Plan ruft. Inspiriert vom Weltbestseller „Die Päpstin“ erzählt Helga Glaesener eine große, sehr eigenständige Geschichte – wie das Mädchen Freya sich aufmacht, das Erbe Johannas zu verteidigen.
feather-svg
Stichwörter
arrow-right-thin-svg
feather-svg
Herausgeber/-in
arrow-right-thin-svg
Biografie
Helga Glaesener hat ursprünglich Mathematik und Informatik  studiert, bevor sie sich entschloss, freie Autorin zu werden.  Gleich ihr erster Roman „Die Safranhändlerin“ wurde ein Besteller. Sie lebt heute in Oldenburg. Zuletzt erschien von ihr: „Das Seehospital“.
Leserkritik
arrow-right-thin-svg
»Ein Pageturner für gemütliche Abende auf der Couch.«
»Ein komplexer, fesselnder Historienroman angelehnt an den Weltbestseller ›Die Päpstin‹.«
»Helga Glaesener, Spezialistin für historische Romane aus Oldenburg, hat Donna W. Cross mit ihrem Exposé überzeugt.«
»Ein großartiger historischer Roman, sehr spannend und mit einer Heldin, die sich im Laufe der Geschichte stets weiter entwickelt. «
»Helga Glaesener erkennt die Faszination des Gedankens, dass eine Frau Papst werden könnte.«
»Inspiriert vom Weltbestseller ›Die Päpstin‹ hat die Oldenburger Autorin Helga Glaesener jetzt im Aufbau-Verlag eine große, eigenständige Geschichte veröffentlicht.«
Publikation
Deutschland
4. Auflage -
22.09.2020
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Buch (Hardcover)
mit Schutzumschlag
464 Seiten
package-svg Versand
Kostenlos: Schweiz & Liechtenstein
Für Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren im Warenkorb berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-post-finance payment-e-post-finance payment-apple-pay payment-google-pay samsung-pay
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte, PostFinance, Apple, Google oder Samsung Pay.
subcategories-svg
Passende Themen
contributor-svg

# Weitere
Helga Glaesener
Bücher

Autor/-in
Zurück
Zum Start
eldar-store-white-svg
S
SPIEGEL Bestseller