search-white-svg
Meine Position
Lieferbar
Das Kriegsgeschehen 2004
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2005

Das Kriegsgeschehen 2004

Daten und Tendenzen der Kriege und bewaffneten Konflikte

Kollektion

Kriegsgeschehen

ISBN
EAN
978-3-531-14577-8
9783531145778
Artikel-Nr.
EY9Y3E
Kostenloser Versand
Schweiz & Liechtenstein
Rabatt
-15.7
%
CHF 80.00
CHF
67.48
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
33
Arbeitstage
Dienstag
10.08.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Dieses Jahrbuch informiert über alle Kriege und bewaffneten Konflikte, die im Jahr 2004 geführt wurden. Es beschreibt für jeden dieser Konflikte die strukturellen Hintergründe, die Akteure, den historischen Verlauf und die Ereignisse des Jahres 2004. Ein zusammenfassender Überblick analysiert die Tendenzen und Entwicklungen des weltweiten Kriegsgeschehens.
Die Veröffentlichungen der Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) der Universität Hamburg über die Kriege seit 1945 sind im deutschen Sprachraum die meistverwendete Grundlage einschlägiger Publikationen.
Inhaltsverzeichnis
Daten und Tendenzen des Kriegsgeschehens 2004.- Beendete und neue Kriege.- Statistik und Trends des Kriegsgeschehens.- Kriege.- Asien.- Vorderer und Mittlerer Orient.- Afrika südlich der Sahara.- Lateinamerika.- Bewaffnete Konflikte.- Weitere Gewaltkonflikte.- Register der Kriege und bewaffneten Konflikte des Jahres 2004.- Asien.- Indien (Assam).- Indien (Bodos).- Indien (Kaschmir).- Indien (Nagas).- Indien (Naxaliten).- Indien (Tripura).- Indonesien (Aceh).- Indonesien (Westpapua).- Laos.- Myanmar.- Nepal.- Pakistan.- Philippinen (Mindanao).- Philippinen (NPA).- Thailand (Südthailand).- Vorderer und Mittlerer Orient.- Afghanistan (Antiregimekrieg).- Afghanistan („Anti-Terror-Krieg“).- Algerien.- Georgien (Abchasien).- Georgien (Südossetien).- Irak.- Israel (Palästina).- Jemen.- Libanon (Südlibanon).- Russland (Tschetschenien).- Türkei (Kurdistan).- Afrika.- Angola (Cabinda).- Äthiopien (Gambela).- Burundi.- Cöte d’Ivoire [Elfenbeinküste].- Kongo-Kinshasa (Ituri).- Kongo-Kinshasa (Kivu).- Nigeria (Niger-Delta).- Nigeria (Nord- und Zentralnigeria).- Senegal (Casamance).- Somalia.- Sudan (Darfur).- Tschad.- Uganda.- Lateinamerika.- Haiti.- Kolumbien (ELN).- Kolumbien (FARC).- Autorinnen und Autoren der AKUF.- Abkürzungsverzeichnis.- Index der Konfliktakteure.- Grafiken.- 1 Weltweit geführte, begonnene und beendete Kriege (1945–2004).- 2 Verteilung der Kriege nach Regionen im Jahr 2004.- 3 Verteilung der Kriege nach Kriegstypen im Jahr 2004.- Tabellen.- 1 Kriege im Jahr 2004.- 2 Bewaffnete Konflikte im Jahr 2004.- Definitionen.- 1 Die AKUF-Kriegsdefinition.- 2 Die AKUF-Kriegstypen.
feather-svg
Herausgeber/-innen
Herausgegeben von
Herausgegeben von
Autorenporträt
Wolfgang Schreiber ist Koordinator der AKUF und Mitglied der Forschungsstelle Kriege, Rüstung und Entwicklung der Universität Hamburg.
Die Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) ist eine kombinierte Lehr- und Forschungsgruppe am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Hamburg.
Zielgruppe
Research
Leserkritik
"Kernstück des vorliegenden Jahrbuchs ist das Konfliktregister mit Einzelberichten zu 42 Konflikten des Jahres 2004. Hinweise auf weiterführende Literatur machen das Konfliktregister zu einem benutzerfreundlichen Nachschlagewerk." Strategie & Technik, 08/2006

"Hamburger Kriegsforscher - ihre Daten sind unschlagbar." Die Welt

"[...] ein übersichtlich gegliedertes und nützliches Handbuch." Das Parlament
Publikation
Deutschland
25.10.2005
speech-bubble-svg
Sprachen
Deutsch
Deutsch
book-svg Format
Softcover
256 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Politik & Staat
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie