search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Das mittelniederdeutsche Theophilus-Spiel
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2009

Das mittelniederdeutsche Theophilus-Spiel

Text – Übersetzung – Stellenkommentar

ISBN
EAN
978-3-11-022147-3
9783110221473
Artikel-Nr.
Z28E5E4
Sofort lieferbar:
1
Kostenloser Versand
Rabatt
-11.1
%
CHF 228.00
CHF
202.76
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Montag
27.09.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Deutsch
Faust, der mit dem Teufel einen Pakt schließt, um seine Pläne zu verwirklichen, gilt als Symbolfigur des modernen Menschen. Doch bereits das frühe Christentum kennt Teufelsbündner-Gestalten; einer von ihnen ist Theophilus. Ein anonymer byzantinischer Autor hat im 7. Jahrhundert die Geschichte seiner Errettung durch Maria gestaltet. Im 9. Jahrhundert übermittelte die Übersetzung des neapolitanischen Diakons Paulus Text, Stoff und Figur ans Abendland. Anschließend machte Theophilus im Zeichen der sich verbreiternden Marienverehrung erst in lateinischen, dann volkssprachigen Texten bis ins Jesuitendrama eine große literarische Karriere. Zahlreich sind zudem die Rezeptionszeugnisse in Skulptur, Buch-, Wand- und Glasmalerei des Mittelalters. Die Edition macht die bedeutendste deutschsprachige Fassung, das niederdeutsche Spiel des 15. Jahrhunderts, auf der Basis der Ausgabe Robert Petschs (1908) erneut, und dank Paralleldruck von H und S besser zugänglich. Sie erschließt das Werk sodann erstmals durch eine Übersetzung sowie einen Sprach- und Sachkommentar. Eine Einführung vermittelt wesentliche Fakten zur Stoffgeschichte und Werküberlieferung und erörtert im Horizont literatur-, frömmigkeits- und mediengeschichtlicher Interessen Grundprobleme des Textverständnisses. Die Theophilus-Ikonographie dokumentiert schließlich ein breit angelegter Literaturbericht.
feather-svg
Herausgeber/-in
Autorenporträt
André Schnyder, Universität Lausanne, Schweiz.
Leserkritik
"Das Mittelniederdeutsche Theophilus-Spiel is an excellent edition, translation, and commentary that deserves to be well-known among scholars of the medieval religious drama and folklorists. It is to be hoped that it will draw attention not only to these plays, but to Middle Low German literature more widely and thus to the other texts of folkloric interest to be found there."David Elton Gay in: Journal of Folklore Research 09/2010
Publikation
Deutschland
16.11.2009
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Hardcover
366 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie