search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Das soziale Bewußtsein von Konsumenten
Buch
Buch
Fachbuch
1978

Das soziale Bewußtsein von Konsumenten

Erklärungsansätze und Ergebnisse einer empirischen Untersuchung in der Bundesrepublik Deutschland

Autor/-in
ISBN
EAN
978-3-409-35141-6
9783409351416
Artikel-Nr.
QZGYN84
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
20
Arbeitstage
Montag
27.12.2021
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Chi-Quadrat-Test
search-svg
Design
search-svg
Interaktion
search-svg
Kommunikation
search-svg
Konsum
search-svg
Konsumentenverhalten
search-svg
Konsumverhalten
search-svg
Lebensstil
search-svg
Marketing
search-svg
Marketingforschung
search-svg
Nation
search-svg
Produktion
search-svg
Struktur
search-svg
Suchmaschinenmarketing (SEM)
search-svg
Umwelt
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
Marketing und soziale Verantwortung von Unternehmungen — Einführung in den Problemkreis der Untersuchung von Prof. Dr. Heribert Meffert..- A. Das soziale Bewußtsein von Konsumenten als Problem der Marketing- und Verbraucherpolitik.- 1. Konsumerismus und soziales Bewußtsein von Konsumenten.- 1.1 Soziale Verantwortung der Anbieter.- 1.2 Soziale Kosten des Marketing.- 2. Bedeutung des sozialen Bewußtseins für die Marketing- und Verbraucherpolitik.- 2.1 Soziales Bewußtsein als Gegenstand der Marketingforschung...- 2.2 Soziales Bewußtsein und Verbraucherpolitik.- 3. Ziel und Gang der Untersuchung.- B. Theoretische Ansatzpunkte zur Erklärung des sozialen Bewußtseins von Konsumenten.- 1. Soziales Bewußtsein als “theoretisches Konstrukt” im Rahmen der Käuferver- haltens-Forschung.- 1.1 Operationalisierung des sozialen Bewußtseins in der Literatur….- 1.2 Dimensionalität des sozialen Bewußtseins von Konsumenten….- 1.21 Dimensionen des sozialen Bewußtseins.- 1.22 Möglichkeiten der empirischen Messung.- 1.23 Bildung dimensionsspezifischer Skalenwerte.- 1.24 Beziehungen zwischen den Dimensionen.- 2. Erklärungsmodelle der Entstehung und Veränderung des sozialen Bewußtseins von Konsumenten.- 2.1 Klassisches Lernmodell.- 2.11 Entstehung und Veränderung von sozialen Einstellungen….- 2.12 Verhaltensrelevanz von sozialen Einstellungen.- 2.13 Würdigung des klassischen Lernmodells.- 2.2 Low-Involvementmodell.- 2.21 Soziale Bewußtheit als“kognitiv-konativer Kurzschluß”….- 2.22 Soziale Bewußtheit bei Low-Involvement-Produkten.- 2.23 Würdigung des Low-Involvementmodells.- 2.3 Dissonanzmodell.- 2.31 Entstehung und Abbau von Dissonanzen.- 2.32 Würdigung des Dissonanzmodells.- 2.4 Zusammenfassung.- 3. Integration der Einflußgrößen des sozialen Bewußtseins von Konsumenten im Kontingenzmodell.- 3.1 Kontingenztheoretische Erklärung des sozialen Bewußtseins.- 3.2 Personale Determinanten.- 3.21 Sozio-ökonomische Merkmale.- 3.22 Demografische Merkmale.- 3.23 Psychografische Merkmale.- 3.231 Merkmale der Persönlichkeit.- 3.232 Merkmale des Gruppenverhaltens.- 3.233 Merkmale des Lebensstils.- 3.3 Produktbezogene Determinanten.- 3.4 Situationale Determinanten.- 3.5 Umweltbezogene Determinanten.- 3.6 Zusammenfassung.- C. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung über das soziale Bewußtsein von Konsumenten in der Bundesrepublik Deutschland.- 1. Zum Design der empirischen Studie.- 2. Messung des sozialen Bewußtseins in der empirischen Studie.- 2.1 Indikatoren der sozialen Bewußtheit.- 2.11 Soziales Wissen.- 2.12 Soziale Einstellungen.- 2.13 Soziales Verhalten HO.- 2.2 Abgrenzung und Beschreibung von Gruppen der sozialen Bewußtheit..- 2.21 Kriterien der Gruppenbildung.- 2.22 Strukturmerkmale der Gruppenbeschreibung.- 2.221 Gruppenbeschreibung nach demografischen Merkmalen..- 2.222 Gruppenbeschreibung nach sozio-ökonomischen Merkmalen.- 2.223 Gruppenbeschreibung nach geografischen Merkmalen...- 3. Empirische Prüfung von Hypothesen über die Gruppen der sozialen Bewußtheit in der Bundesrepublik Deutschland.- 3.1 Vorgehensweise bei der Signifikanzprüfung.- 3.11 Varianzanalytische Prüfung.- 3.12 Chi-Quadrat-Tests.- 3.13 Diskriminanzanalytische Prüfung.- 3.2 Strukturelle Merkmale der Gruppen.- 3.21 Sozial bewußte versus sozial nicht bewußte Konsumenten....- 3.22 Sonstige Gruppen der sozialen Bewußtheit.- 3.3 Merkmale des Gruppenverhaltens.- 3.31 Kommunikations- und Interaktionsverhalten (Meinungsführerschaft).- 3.32 Beschwerdeverhalten.- 3.33 Bereitschaft zur Vertretung von Verbraucherinteressen…..- 3.4 Merkmale des Medienverhaltens.- 3.41 Medienbeurteilung.- 3.42 Mediennutzung.- 3.5 Merkmale des Informationsverhaltens im Rahmen der Kaufentscheidung.- 3.51 Beurteilung des Informationsgehalts von Informationsquellen...- 3.52 Nutzung und Beurteilung der Nützlichkeit von Informationsquellen.- 3.5 3 Persönlich wahrgenommenes Informationsdefizit.- 3.6 Diskrimination zwischen den Gruppen der sozialen Bewußtheit.....- 3.61 Ermittlung der diskriminierenden Variablen.- 3.62 Bestimmung der Diskriminanzfunktion.- 3.63 Prognoserelevanz der Diskriminanzanalyse.- 3.64 Exkurs: Prognoserelevanz struktureller Merkmale zur Diskriminierung von Gruppen der sozialen Bewußtheit.- 3.65 Exkurs: Beziehungen zwischen den Gruppen der sozialen Bewußtheit.- 4. Empirische Prüfung von Hypothesen über die Dimensionen des sozialen Bewußtseins.- 4.1 Vorgehensweise bei der regressionsanalytischen Signifikanzprüfung..- 4.2 Prediktorvariablen des sozialen Wissens.- 4.3 Prediktorvariablen der sozialen Einstellungen.- 4.4 Prediktorvariablen des sozialen Verhaltens.- 5. Zusammenfassende Würdigung der empirischen Ergebnisse.- 5.1 Beurteilung des methodischen Instrumentariums.- 5.2 Beurteilung der empirisch geprüften Hypothesen.- D. Implikationen der Untersuchungsergebnisse zum sozialen Bewußtsein von Konsumenten.- 1. Auswirkungen für die Segmentbearbeitung.- 1.1 Strategische Überlegungen der Marketingpolitik.- 1.2 Strategische Überlegungen der Verbraucherpolitik.- 2. Auswirkungen für die zukünftige theoretische und empirische Forschung...- Stichwortverzeichnis 207h.
feather-svg
Herausgeber/-in
Autor/-in
Publikation
Deutschland
01.01.1978
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
214 Seiten
24 cm
(Höhe)
17 cm
(Breite)
382 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie