Meine Position
Lieferbar
Der Genfer Psalter und seine Rezeption in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden
Buch
Buch
Fachbuch
2004

Der Genfer Psalter und seine Rezeption in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden

16.-18. Jahrhundert

Kollektion

Frühe Neuzeit

ISBN
EAN
978-3-484-36597-1
9783484365971
Artikel-Nr.
7ZZGDY
Kostenloser Versand
Schweiz & Liechtenstein
Rabatt
-11.0
%
CHF 221.00
CHF
196.74
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Mittwoch
30.06.2021
Beschreibung
Der reformierte Genfer Psalter gehört zu den wirkungsgeschichtlich bedeutendsten Literatur- und Musikwerken des 16. Jahrhunderts. Die Psalmendichtungen des Clément Marot und Théodore de Bèze erfuhren - nicht zuletzt dank der kongenialen Vertonungen - seit Erscheinen der ersten Gesamtausgabe (1562) sowohl in der französischen Originalversion als auch in zahlreichen Übersetzungen europaweite Verbreitung und gewannen vor allem im deutschsprachigen Raum erheblichen Einfluß auf die Entwicklung der modernen Nationalliteratur. Der Sammelband faßt die Ergebnisse dreier internationaler Tagungen zum Genfer Psalter und seiner Rezeption im 16. bis 18. Jahrhundert zusammen.
Inhaltsverzeichnis
Inhalt: Eckhard Grunewald/Henning P. Jürgens, Einleitung. - I. Der Genfer Psalter: Jan R. Luth, »Aulcuns pseaulmes et cantiques mys en chant. A Strasburg« (1539). - Robert M. Kingdon, Uses of the Psalter in Calvin's Geneva. - Francis Higman, Censorship and the Genevan Psalter. - Willem van 't Spijker, Der kirchengeschichtliche Kontext des Genfer Psalters. - Jan Smelik, Die Theologie der Musik bei Johannes Calvin als Hintergrund des Genfer Psalters. - Herman J. Selderhuis, Singende Asylanten: Calvins Theologie der Psalmen. - Dieter Gutknecht, Die Melodik des Genfer Psalters. Genese und Form. - Edith Weber, Die Beziehungen zwischen humanistischen Odenvertonungen und dem Genfer Psalter. - Hans-Otto Korth, Zur Verbindung von böhmischem und calvinistisch geprägtem Liedschaffen. - Robin A. Leaver, Genevan Psalm Tunes in the Lutheran Chorale Tradition. - II. Die Rezeption des Genfer Psalters: Dieter Breuer, Poetik der geistlichen Lieddichtung in Deutschland vor dem Genfer Psalter. - Klaus Garber, Erwägungen zur Kontextualisierung des nationalliterarischen Projekts in Deutschland um 1600. - Ralf Georg Czapla, Transformationen des Psalters im Spannungsfeld von gemeinschaftlicher Adhortation und individueller Meditation. Paul Schedes »Psalmen Davids« und »Psalmi aliquot«. - Lars Kessner, Ambrosius Lobwasser. Humanist, Dichter, Lutheraner. - Eckhard Grunewald, Lobwasser am Niederrhein. Die Düsseldorfer Ausgabe der »Psalmen Dauids« von 1612 und ihre Quellen. - Rainer H. Jung, Der Winnenberg-Psalter im Rahmen einer musikwissenschaftlichen Edition. - Dieter Gutknecht, Die Rezeption des Genfer Psalters bei Caspar Ulenberg. - Irmgard Scheitler, Der Genfer Psalter im protestantischen Deutschland des 17. und 18. Jahrhunderts. - Lars Kessner, Lutherische Reaktionen auf den Lobwasser-Psalter. Cornelius Becker und Johannes Wüstholz. - Jörg-Ulrich Fechner, Martin Opitz und der Genfer Psalter. - Dieter Breuer, Genfer Psalmen im katholischen »Rheinfelsischen Gesangbuch« (1666). - Jürgen Henkys, Die deutsche Neutextierung des Genfer Psalters durch Matthias Jorissen (1798). Hymnodisches Erbe und Geist der Zeit. - Konstanze Grutschnig-Kieser, Psalter ohne Psalmen? Zum Umgang mit den Psalmen in der radikalpietistischen Dichtung. - Andreas Marti, Die Rezeption des Genfer Psalters in der deutschsprachigen Schweiz und im rätoromanischen Gebiet. - Alfred Ehrensperger, Die liturgische Rezeption des Lobwasser-Psalters in der Zürcher Kirche im 17. und 18. Jahrhundert. - Hans-Jürg Stefan, Johann Kaspar Lavaters »Specialgravamen« gegen den Gesang der Lobwasserschen Psalmen. Anstöße zur ersten Zürcher Gesangbucherneuerung. - Hans Beelen, »Als een kindt des lichts in een nyeuwigheyt des leuens«. Die eigenwilligen Psalmen Jan Utenhoves. - Jan R. Luth, Gemeindegesang in den Niederlanden im 16. Jahrhundert. - Johan Meijer, De Heere, Datheen and Marnix. Three Dutch Versifiers of the Genevan Psalter. - Maria A. Schenkeveld-van der Dussen, The Huguenot Psalter in the Dutch Republic. The Functions of Rhymed Psalm Versions in the Seventeenth Century. - Hans Beelen, »Braeve lieflijckheidt«, »helderheidt van snaeren«, »deftig singhen«. Pieter Corneliszoon Hooft als Psalmendichter. - Roel A. Bosch, Die Statenberijming von 1773 in den Niederlanden. Staatliches Bemühen, theologische Grundlagen und kirchliche Rezeption. - Jan R. Luth, Gemeindegesang und Orgelbegleitung in den Niederlanden im 18. Jahrhundert.
Herausgeber/-innen
Herausgegeben von
Herausgegeben von
Herausgegeben von
Leserkritik
"Diese wohl auf dem internationalen Markt bahnbrechende Publikation wird mit Sicherheit als Standardwerk zur Rezeption des Genfer Psalters in den deutschsprachigen Ländern gebraucht und benutzt werden [...]"Lech Kolago in: Studien zur Deutschkunde 2007
Publikation
Deutschland
01.01.2004
Sprache
Deutsch
Format
Hardcover
498 Seiten
package Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
Themen
Unterkategorie
Musik
Unterkategorie
Literaturwissenschaft
Unterkategorie
Christentum
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie