search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Der Sog
Buch
Buch
disk-white-svg
Belletristik
1988

Der Sog

Roman

ISBN
EAN
978-3-312-00134-7
9783312001347
Artikel-Nr.
Y86EPRV
Kostenloser Versand
Rabatt
-4.5
%
CHF 28.90
CHF
27.59
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
10
Arbeitstage
Dienstag
12.10.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Der Roman einer ländlichen Großfamilie in den dreissiger Jahren, erzählt aus der Sicht eines Kindes. 'Der Sog', der erste Teil der grossen Simon-Mittler-Trilogie (2: 'Der Bann', 3: 'Der Kreis'), schildert eine archaische Welt im Umbruch, zwischen Idylle und Gewalt. Hans Boesch zeigt sich wieder einmal als Meister der Aussparung, der subtilen Andeutung, die Bedrohliches umso gewichtiger erscheinen lässt.
feather-svg
Stichwörter
20. Jahrhundert
Deutschsprachige Literatur
Gesellschaft
Kindheit
Schweiz
feather-svg
Herausgeber/-in
Autor/-in
Autorenporträt
Hans Boesch, 1926 in der Ostschweiz geboren, studierte Tiefbautechnik, arbeitete als einer der anerkannten Verkehrsplaner der Schweiz und als Schriftsteller, veröffentlichte Romane, Satiren und Essays. Neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt er für sein Gesamtwerk 1996 den hoch dotierten Jaeckle-Treadwell- und 1998 den Joseph-Breitbach-Preis. Hans Boesch lebte in der Nähe von Zürich und in den Bündner Bergen. Hans Boesch starb im Juni 2003.
Leserkritik
"Es ist staunenswert, wie selbstverständlich und eigensinnig die Simon-Mittler-Trilogie auf einmal neben den anderen großen Romanzyklen der europäischen Gegenwartsliteratur steht, also etwa den Eugen-Rapp-Romanen von Hermann Lenz, den Ferrareser Romanen Giorgio Bassanis, den Baur- und Bindschädler-Romanen von Gerhard Meier oder den "Jahrestagen" von Uwe Johnson." Hermann Wallmann, Süddeutsche Zeitung, 30.05.1998 Süddeutsche Zeitung
Publikation
Schweiz
2. Auflage -
01.02.1988
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Hardcover
Leinen
336 Seiten
19.6 cm
(Höhe)
12.3 cm
(Breite)
3.1 cm
(Tiefe)
360 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Moderne Belletristik
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie