search-white-svg
Meine Position
Sofort lieferbar
Die friedens- und sicherheitspolitische Rolle des UN-Generalsekretärs im Wandel
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2004

Die friedens- und sicherheitspolitische Rolle des UN-Generalsekretärs im Wandel

Das kritische Verhältnis zwischen Boutros Boutros-Ghali und den USA

ISBN
EAN
978-3-8329-0819-5
9783832908195
Artikel-Nr.
LZGLKQ
Noch
2
Exemplare
Sofort lieferbar
Kostenloser Versand
Schweiz & Liechtenstein
Rabatt
-8.8
%
CHF 93.00
CHF
84.80
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Mittwoch
23.06.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Die Handlungsfähigkeit und der Ruf der UNO als globale Friedensstifterin haben in den neunziger Jahren nachhaltigen Schaden genommen. Die USA entzogen der UNO schrittweise ihre Unterstützung. Insbesondere blockierten sie 1996 die Wiederwahl von UN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali, dem supranationale Machtambitionen unterstellt wurden. Zur Klärung der Kontroverse um Boutros-Ghalis friedens- und sicherheitspolitische Rolle analysiert die Autorin seine politischen, intellektuellen und moralischen Leadership-Fähigkeiten. Am Beispiel der UN-Operation in Somalia weist sie nach, dass er zur Marginalisierung der UNO beigetragen hat – jedoch nicht aufgrund überhöhter Machtansprüche. Vielmehr hat Boutros-Ghali es nicht vermocht, den USA den Nutzen der UNO vor Augen zu führen und Denkanreize zu liefern, um sie vom Rückfall in unilaterale Verhaltens- und Denkmuster abzuhalten. Somit richtet sich die Arbeit an alle, die sich für die Frage nach dem Leistungs- und Wirkungspotential der UNO und für die UNO-Politik der USA interessieren. Sie markiert ferner Richtwerte für den »richtigen« Umgang mit der Supermacht – eine schwierige Aufgabe, der sich heute (nicht nur) Kofi Annan stellen muss.
feather-svg
Herausgeber/-in
Sonstige Bearbeitung von
Publikation
Deutschland
20.10.2004
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
448 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Politik & Staat
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie