search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Die Katharer - Geschichte und Lehre
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2009

Die Katharer - Geschichte und Lehre

Sowie andere gnostische-manichäische Sekten des frühen Mittelalters. Mit der erstmaligen Übersetzung eines original-katharischen Messrituals aus dem 12. Jahrhundert.

ISBN
EAN
978-3-89094-616-0
9783890946160
Artikel-Nr.
Y86KV45
Sofort lieferbar:
11
Kostenloser Versand
Rabatt
-15.2
%
CHF 28.90
CHF
24.52
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Mittwoch
29.09.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Die Katharer, auch Albigenser genannt, waren eine christliche Glaubensbewegung, die um 1140 entstand und bis zum Jahr 1320 hauptsächlich im Süden von Frankreich, in Italien, Spanien und Deutschland tätig war. Sie waren kein einheitlicher Orden, sondern spalteten sich in viele verschiedene Gruppen auf. Während des Albigenser-Kreuzzuges (dem Ketzerkreuzzug) wurden sie durch die Inquisition als Häretiker verfolgt und weitgehend vernichtet. Der Autor und Theologe Ignaz von Döllinger gehörte zu den bedeutendsten Kirchenhistorikern seiner Zeit. 1826 übernahm er einen Lehrstuhl an der Universität München. Als 1870 das 1. Vatikanische Konzil das Dogma der Unfehlbarkeit des Papstes festlegte, unterstützte der schon 72-jährige Döllinger die Protestbewegung von Katholiken, die sich in der "Altkatholischen Kirche" sammelte. Döllinger trat zwar dieser Bewegung nie bei, wurde aber trotzdem 1871 wegen seiner kritischen Einstellung exkommuniziert. Dennoch wurde er 1872 Rektor der Universität von München und ein Jahr später ernannte ihn der bayerische König zum Präsidenten der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. 1890 erschien posthum sein zweibändiges Werk "Beiträge zur Sektengeschichte des Mittelalters". Der erste Band wird hier von Helmut Werner (Orientalist, Judaist, Indogermanist, klassischer Philologe und bekannter Sachbuchautor) in einer Neubearbeitung vorgelegt. Im Anhang enthält diese Neubearbeitung erstmals einen der wenigen, nicht der Zensur zum Opfer gefallenen Original-Ritualtexte der Katharer in deutscher Übersetzung. Die Arbeit von Döllinger wird auch heute noch in allen Publikationen über das Katharertum zitiert und ist ein Grundlagenwerk. Sie ist die erste deutschsprachige Gesamtdarstellung der Katharerbewegung, die auf einer exakten Quellenforschung und - erschließung beruht.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur Neuausgabe Vorwort des Autors Vorläufer der Katharer I. Kapitel: Die Paulikianer – Geschichte der Sekte II. Kapitel: Die Lehre der Paulikianer III. Kapitel: Armenische Paulikianer, die Thondrakier, die Melchisedekianer oder Athinganer IV. Kapitel: Die Bogomilen V. Kapitel: Die Verbreitung der orientalischen Sekten im Abendland bis gegen Ende des 11. Jahrhunderts VI. Kapitel: Peter von Bruys und Heinrich von Toulouse VII. Kapitel: Die Apostoliker. Eon de l’Etoile VIII. Kapitel: Tanchelm Die Katharer IX. Kapitel: Die Geschichte der Katharer X. Kapitel: Die Lehre der Katharer 1. Die Lehre der Dualisten XI. Kapitel: Die Lehre der Katharer 2. Die Lehre der Monarchianer XII. Kapitel: Die Lehre der Katharer 3. Gemeinschaftliche Lehre XIII. Kapitel: Gesellschaftliche Einrichtungen und religiöse Handlungen der Katharer XIV. Kapitel: Die Katharer in den slawischen Ländern Anhang: Die Originalliteratur der Katharer Vorbemerkung Ein katharisches Messritual Erklärung einiger häufig vorkommender Wörter Index Bibliographie
feather-svg
Herausgeber/-innen
Publikation
Deutschland
15.08.2009
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
184 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie