search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Die Zukunft des Journalismus
Buch
Buch
Fachbuch
1994

Die Zukunft des Journalismus

Technologische, ökonomische und redaktionelle Trends

ISBN
EAN
978-3-531-12553-4
9783531125534
Artikel-Nr.
QZGYNY4
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.2
%
CHF 68.00
CHF
62.44
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Donnerstag
16.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Die Informationsgesellschaft als Folge des technologischen und sozialen Wandels konfrontiert den Journalismus in Deutschland mit neuen Trends und neuen Anforderungen. Neue Technologien (z. B. der Generationswechsel bei elektronischen Redaktionssystemen) und ökonomische Innovationen (z. B. die Einführung des dualen Rundfunksystems) verändern Funktionen, Bedingungen und Organisation der journalistischen Arbeit auf vielfältige Weise. In diesem Band werden - auf der Basis einer Expertenbefragung - die relevanten technologischen, ökonomischen und redaktionellen Trends vorgestellt, die den Journalismus und die Journalistenausbildung von morgen schon heute prägen. Die Prognosen beziehen sich dabei auf die verschiedenen Tätigkeitsfelder im Journalismus sowie auf alle wichtigen Medienbereiche (Hörfunk, Fernsehen, Printmedien, Nachrichtenagenturen). In einem Schwerpunktkapitel werden die Perspektiven von Frauen im Journalismus vorgestellt. Ergänzt werden die Analysen durch Statements prominenter Journalisten zur Zukunft des Journalismus.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Hörfunk
search-svg
Informationsgesellschaft
search-svg
Journalismus
search-svg
Journalist
search-svg
Journalisten
search-svg
Nachrichtenagentur
search-svg
Printmedien
Inhaltsverzeichnis
Vorbemerkungen - Zum Design des Projektes - Operationalisierungen und Methoden - Kompetenz und Technik (Ergebnisse der Exploration) - Journalistenausbildung für die Informationsgesellschaft (Ergebnisse der Delphi-Studie) - Zusammenfassung und Schlußfolgerungen: der künftige Journalismus und sein Ausbildungssystem.
feather-svg
Herausgeber/-innen
Autorenporträt
Dr. Siegfried Weischenberg ist Professor am Institut für Publizistik (Schwerpunkt Journalistik) der Universität Münster. Klaus-Dieter Altmeppen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Journalistik der Universität Hamburg. Dr. Martin Löffelholz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Publizistik (Schwerpunkt Journalistik) der Universität Münster. Monika Pater ist freiberuflich tätige Kommunkationswissenschaftlerin (Schwerpunkt Frauenforschung.
Publikation
Deutschland
01.01.1994
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
258 Seiten
22 cm
(Höhe)
15 cm
(Breite)
1.4 cm
(Tiefe)
442 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie