search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Dynamik der Kraftfahrzeuge
Buch
Buch
Fachbuch
2012

Dynamik der Kraftfahrzeuge

Band C: Fahrverhalten

ISBN
EAN
978-3-642-86471-1
9783642864711
Artikel-Nr.
DR55PKN
Kostenloser Versand
Rabatt
-7.0
%
CHF 61.00
CHF
56.70
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
20
Arbeitstage
Dienstag
28.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Das Fahrverhalten eines K ratttahrzeugs ist die Reaktion des Fahrzeugs auf das Lenken des Fahrers, auf das Beschleunigen und Verzögern über Fahr- und Bremspedal während der Kurvenfahrt und auf äußere Störungen. Die Auslegung und Bewertung des Fahrverhaltens von Fahrzeugen erfolgt zum großen Teil durch Vergleich von simulierten bzw. realen Verkehrssituationen und durch subjektive Urteile der Versuchsingenieure. Dabei werden Bewer tungskriterien verwendet, die sich etwa folgendermaßen beschreiben lassen: Das Fahrzeug muß leicht kontrollierbar sein (darf den Fahrer nicht überfordern), darf den Fahrer auch bei Störungen nicht überraschen, muß die Fahrgrenzen deutlich erkennen lassen. Änderungen des Fahrverhaltens z. B. durch Beladung, Bereifung oder auf verschiedenen Fahrbahnen sollen möglichst klein sein. Diese Kriterien lassen sich - wie in Band B "Schwingungen" - in die beiden Hauptgruppen Komfort und Sicherheit unterteilen. Bei der aktiven Sicherheit mit dem Ziel der Verringerung der Unfallzahlen wird gefordert, das Kraftfahrzeug dem Fahrer anzupassen oder - anders ausgedrückt - Fahrer und Fahrzeug als Regelkreis gemeinsam zu betrachten. Im Versuch geschieht das schon immer (denn Fahrer beurteilen schließlich das Fahrzeug), in der Theorie hingegen selten. In Bild 1.1a ist der Regelkreis vereinfacht dar gestellt: Das Fahrzeug soll auf einem Sollkurs Ysoll entlangfahren, in Wirklichkeit fährt es auf einem Istkurs Ylst. Auf die Seitenabweichung ßy = Ysoll - Ylst re agiert der Fahrer mit einem Lenkradeinschlag b , so daß sich ein neuer Istkurs L Yist und eine neue - hoffentlich kleinere - Seitenabweichung ßy einstellt. Gleichzeitig wirkt auf das Kraftfahrzeug noch eine Störung, z. B. Seitenwind, ein.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Bremspedal
search-svg
Dynamik
search-svg
Fahrverhalten
search-svg
Fahrzeug
search-svg
Kraftfahrzeug
search-svg
Kraftfahrzeuglenkung
search-svg
Kraftfahrzeugtechnik
search-svg
Lenkrad
search-svg
Schwingung
search-svg
Sicherheit
search-svg
Unfall
search-svg
Verkehr
Zielgruppe
Professional/practitioner
Inhaltsverzeichnis
1 Einführung.- 2 Gliederung des Bandes C.- I Lineares Einspurmodell, objektive Kenngrößen, Subjektivurteile.- 3 Bewegungsgleichungen eines zweiachsigen Kraftfahrzeugs.- 3.1 Krümmungsmittelpunkt und Momentanpol.- 4 Reifeneigenschaften.- 4.1 Seitenkraft, Rückstellmoment, Schräglaufwinkel.- 4.2 Zum Verständnis der Schräglaufcharakteristiken.- 4.3 Seitenkraftbeiwert, Reifennachlauf.- 5 Lenkungseigenschaften.- 6 Aerodynamische Kennwerte bei Seitenwind.- 7 Differentialgleichungen des linearen Einspurmodells.- 7.1 Spezialfall: Fahrt mit konstanter Fahrgeschwindigkeit.- 7.2 Berücksichtigung der Reifennachläufe.- I.A Kreisfahrt bei konstanter Fahrgeschwindigkeit.- 8 Zentripetalbeschleunigung.- 8.1 Maximalwerte (einfache Betrachtung).- 8.2 Werte aus der Linienführung von Straßen.- 8.3 Zentripetalbeschleunigung bei normaler Kurvenfahrt.- 8.4 Grenze für die lineare Betrachtung.- 9 Abhängigkeiten von der Zentripetalbeschleunigung, Kreisfahrtwerte.- 9.1 Lenkradeinschlag.- 9.2 Vorderradeinschlag, Schräglaufwinkel.- 9.3 Schwimmwinkel.- 9.4 Stellung des Kraftfahrzeugs im Kreis.- 9.5 Moment am Lenkrad.- 9.6 Kreisfahrtwerte.- 10 Kenngrößen, subjektive Aussagen.- 10.1 Unter-/Übersteuern.- 10.2 Schwimmwinkel, Lenkwinkel-Schwimmwinkel-Gradient.- 10.3 Moment am Lenkrad.- 11 Einfluß von Fahrzeugdaten auf das Kreisfahrtverhalten.- 11.1 Grundmodell für die Rechnungen.- 11.2 Einfluß des Seitenkraftbeiwerts, Bedeutung des Schwimmwinkels.- 11.3 Einfluß von Lenkungsdaten.- 11.4 Einfluß der Schwerpunktslage.- 11.5 Einfluß der Beladung.- I.B Dynamisches Verhalten.- 12 Stabilität, Eigenfrequenz, Dämpfung.- 12.1 Stabilität und Unter-/Übersteuern.- 12.2 Eigenfrequenz, Dämpfungsmaß.- 12.3 Berücksichtigung der seitlichen Eigenanströmung.- 13 Lenkverhalten, Lenkwinkelrampe.- 13.1 Laplace-Transformation und Übertragungsfunktion.- 13.2 Sprungantwort.- 13.3 Lenkwinkelrampe, Peak-Response-Time, Kreisfahrtwert (Verstärkungsfaktor).- 13.4 Diskussion der Zeitfunktionen, Einfluß von Fahrzeugdaten.- 13.5 Zusammenhang von Beurteilungs- und Fahrzeuggrößen.- 13.6 Einfluß von Lenkwinkelrampe und Fahrgeschwindigkeit.- 14 Lenkverhalten, Frequenzgänge.- 14.1 Erläuterungen zu den Frequenzgängen.- 14.2 Beurteilung des Frequenzgangs.- 14.3 Einfluß von Fahrzeugdaten.- 15 Fahrt auf vorgegebener Bahnkurve, „idealer“ Fahrer, Klotoide.- 15.1 Stabilität bei vorgegebener Bahnkurve.- 15.2 Klotoide.- 15.3 Lenkradeinschlag.- 16 Seitenwind verhalten.- 16.1 Konstanter Seitenwind.- 16.2 Dynamisches Verhalten, Übertragungs-, Vergrößerungsfunktionen.- 16.3 Übergangsverhalten, Einfluß von Fahrzeugdaten.- 16.4 Frequenzgang.- 16.5 Stochastischer Seitenwind.- 17 Zusammenfassung von Kapitel I.- II Fahrer — Kraftfahrzeug — Straße, Bewertungskriterien.- 18 Zwei-Ebenen-Modell.- 19 Antizipatorische Steuerung.- 20 Regelung.- 20.1 Stabilitätsbetrachtung.- 20.2 Fahrer-Übertragungsfunktion.- 20.3 Informationsaufnahme des Fahrers.- 21 Geradeausfahrt bei Seitenwind.- 22 Anpassung von Fahrer und Fahrzeug.- 23 Fahrer als adaptiver Regler.- 24 Zusammenfassung von Kapitel II.- III Kurvengrenzbeschleunigung, Einfluß von Umfangskraft.- 25 Bewegungsgleichungen.- III. A Kreisfahrt mit konstanter Fahrgeschwindigkeit.- 26 Kurvenwiderstand.- 27 Einfluß der Umfangskraft auf die Reifenkennlinien.- 28 Fahrverhalten auf trockener Straße, Vorder-, Hinter-, Allradantrieb.- 28.1 Fahrgrenze durch Kraftschluß.- 28.2 Lenkradeinschlag, Unter-/Übersteuern.- 28.3 Lenkradmoment.- 28.4 Schwimmwinkel.- 28.5 Einfluß von Schwerpunktslage und Antriebsart.- 29 Fahrverhalten auf vereister Fahrbahn.- 30 Fahrt auf nasser Straße.- 31 Fahrgrenze durch Antriebsleistung.- III.B Quasilineare Betrachtung.- 32 Näherung für die Reifenkennlinien.- 33 Unter-/Übersteuern.- 34 Stabilität.- 35 Stabilitätsgrenzen für Fahrzeuge mit verschiedenen Antrieben.- III. C Instationäre Fahrt, Lenkwinkelrampe.- 36 Konstante Fahrgeschwindigkeit auf trockener Straße.- 37 Konstante Umfangskraft auf trockener Straße.- 38 Fahrt auf vereister Fahrbahn.- 39 Zusammenfassung von Kapitel III.- IV Zweispurmodell, Vierradfahrzeug.- IV. A Kreisfahrt mit konstanter Fahrgeschwindigkeit.- 40 Einfluß von Radlaständerung, Schwerpunktshöhe und Spurweite.- 40.1 Maximale Zentripetalbeschleunigung.- 40.2 Veränderung von Schwimmwinkel, Untersteuern, Lenkradmoment.- 40.3 Unterschiedliche Radlaständerung an Vorder- und Hinterachsen.- 40.4 Kippgrenze.- 41 Auftrieb.- 42 Momentanzentrum, Momentanachse.- 43 Berechnung der vertikalen Radlasten und der Fahrzeugquerneigung (am Beispiel der Starrachse).- 44 Unterschiedliche Wankfederhärten an Vorder- und Hinterachse, Stabilisator.- 45 Verschiedene Radaufhängungen.- 46 Kinematik und Elasto-Kinematik der Radaufhängungen.- 47 Lenkung.- 47.1 Geometrische Beziehungen.- 47.2 Lenkmoment bei schneller Kurvenfahrt.- 47.3 Lenkmoment bei langsamer Kurvenfahrt, Ackermann-Lenkung, Rückstellverhalten.- 47.4 Lenkmoment im Stand.- 48 Einfluß von Vorspur und Umfangskraftlenken.- 49 Einfluß von Wank- und Seitenkraftlenken.- 50 Einfluß des Sturzes.- 50.1 Reifenkennlinien.- 50.2 Einfluß auf das Fahrverhalten.- 51 Einfluß des Wankens.- 51.1 Größe des Wankwinkels (der Fahrzeugquerneigung).- 51.2 Auswirkungen auf Fahrzeugschwingungen und Reifenverschleiß.- 51.3 Maximale Querbeschleunigung.- IV.B Instationäre Fahrt.- 52 Fahrzeugsystem.- 52.1 Koordinatensysteme.- 52.2 Programmaufbau.- 53 Reifenkennlinien.- 53.1 Reifenmodell.- 53.2 Einlaufverhalten des Reifens.- 54 Zwei Beispiele für Fahrt bei hohen Querbeschleunigungen.- 55 Einfluß des dynamischen Wankens.- 55.1 Einfluß von Wankfederung und -dämpfung.- 55.2 Querbeschleunigung in Kopfhöhe.- 56 Lastwechselverhalten bei Kurvenfahrt.- 56.1 Bewertungskriterien für das Fahrzeugverhalten.- 56.2 Vorüberlegungen.- 56.3 Einfluß der Achslaständerung.- 56.4 Einfluß der Umfangskraft. Lage der Antriebsachse, Sperrdifferential.- 56.5 Einfluß von Umfangskraftlenken.- 56.6 Vergrößerung der Untersteuertendenz.- 56.7 Zusammenfassung von Abschnitt 56.- 57 Zusammenfassung von Kapitel IV.- V Sonstiges.- 58 Fahrverhalten bei losgelassenem Lenkrad (free control).- 58.1 Bewegungsgleichungen.- 58.2 Einfluß von Fahrzeugdaten.- 59 Allrad- (Vierrad-) Lenkung.- 59.1 Hinterradeinschlag.- 59.2 Bewegungsgleichungen.- 59.3 ?H = H?L?*L bei gleichem Untersteuergradienten.- 59.4 ?H =H?L?*L bei Schwimmwinkel Null.- 59.5 % MathType!MTEF!2!1!+- % feaagCart1ev2aaatCvAUfeBSjuyZL2yd9gzLbvyNv2CaerbuLwBLn % hiov2DGi1BTfMBaeXatLxBI9gBaerbd9wDYLwzYbItLDhariqtHjhB % LrhDaibaieYlf9irVeeu0dXdh9vqqj-hEeeu0xXdbba9frFj0-OqFf % ea0dXdd9vqaq-JfrVkFHe9pgea0dXdar-Jb9hs0dXdbPYxe9vr0-vr % 0-vqpWqaaeaabiGaciaacaqabeaadaqaaqaaaOqaaabaaaaaaaaape % GaeqiTdq2damaaBaaaleaapeGaamisaaWdaeqaaOWdbiabg2da9iaa % dIeapaWaaSbaaSqaa8qacuaHipqEgaGaaaWdaeqaaOWdbiqbeI8a5z % aacaaaaa!3F01!$$ {\delta _H} = {H_{\dot \psi }}\dot \psi $$.- VI Zusammenfassung.
feather-svg
Herausgeber/-in
Publikation
Deutschland
2. Auflage -
05.07.2012
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
264 Seiten
24 cm
(Höhe)
17 cm
(Breite)
1.5 cm
(Tiefe)
495 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie