location-svg
Meine Position
Download
Eine österreichische Affäre
eBook
eBook
Sachbuch
2015

Eine österreichische Affäre

Der Fall Borodajkewycz

Bewertung abgeben
ISBN
EAN
978-3-7076-0536-5
9783707605365
Artikel-Nr.
PGN7REE
Rabatt
-17.9
%
CHF 17.00
CHF
13.95
Anzahl
1
speech-bubble-svg Beschreibung
Am 31. März 1965 wird bei der gewalt- samsten Demonstration der Nachkriegszeit der Widerstandskämpfer Ernst Kirchweger tödlich verletzt. Es handelt sich um das erste politische Todesopfer der Zweiten Republik. Auslöser für diesen Konflikt: die Affäre Borodajkewycz. Die Affäre Borodajkewycz war der erste und ausdrucksstärkste Fall der Nachkriegsjahre, durch den sich die versäumte Entnazifizierung und die Spannungsverhältnisse zwischen den verschiedenen österreichischen Identitäten offenbarten. Der Hochschulprofessor Taras Borodajkewycz stolperte über das, was in der Nachkriegszeit nach wie vor gang und gäbe war: seine deutschnationalen Äußerungen. Die politischen Aussagen führten zu detaillierten Vorlesungs- protokollen, einem Ehrenbeleidigungsprozess, einer parlamentarischen Anfrage und großem Medienecho, bis die Affäre schließlich in die wüstesten Straßenkämpfe der Nachkriegszeit mündete - mit Todesfolge.
feather-svg
Stichwörter
feather-svg
Autor/-in
Publikation
Österreich
25.03.2015
Czernin
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
eBook
ePub
120 Seiten
star-svg
Bewertungen
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-post-finance payment-e-post-finance payment-apple-pay payment-google-pay samsung-pay
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte, PostFinance, Apple, Google oder Samsung Pay.
Rückgabe
Kein Rückgaberecht
Bei diesem eBook hat entweder der Verlag (Hersteller) das Rückgaberecht ausgeschlossen oder eine Rückgabe ist aufgrund des Vertriebssystems nicht möglich.
eldar-store-white-svg
S
SPIEGEL Bestseller