search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Entwicklungsbegleitende Vorkalkulation
Buch
Buch
Fachbuch
1991

Entwicklungsbegleitende Vorkalkulation

ISBN
EAN
978-3-540-53444-0
9783540534440
Artikel-Nr.
97GGGYP
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
20
Arbeitstage
Donnerstag
30.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Das vorliegende Buch behandelt den Themenkomplex der entwicklungsbegleitenden (konstruktionsbegleitenden) Vorkalkulation. Der Autor stellt erstmals die technische und die betriebswirtschaftliche Sichtweise einander gegenüber und erarbeitet die datentechnische und funktionale Integrationsmöglichkeit der beiden Bereiche. Ausgehend von den technischen und den betriebswirtschaftlichen Grundlagen werden zunächst die Integrationsanforderungen zwischen den Bereichen ermittelt und sodann ein Datenmodell für die entwicklungsbegleitende Vorkalkulation formuliert. Ein programmierter Prototyp zeigt die Funktionsfähigkeit des Modells. Hierbei wird deutlich, daß gerade die betriebswirtschaftlichen Verfahren eine wichtige Basis für die entwicklungsbegleitende Kalkulation bilden und daß die in diesem Themenbereich erforderliche Zusammenarbeit zwischen Technik und Betriebswirtschaft bislang vernachlässigt wurde. So ist es das Ziel des Buches, die innerhalb des Themenkomplexes bisher unberücksichtigten Belange der Betriebswirtschaft aufzuzeigen und einen Lösungsansatz zu formulieren. Der Leser erhält einen umfassenden Einblick in die Problemstellung der Vorkalkulation während der Entwicklung/Konstruktion eines Produktes.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Kalkulation
search-svg
Produktentwicklung
search-svg
Produktentwicklungsprozess
search-svg
Produktion
search-svg
Produktionsplanung
search-svg
Produktionsplanung und -steuerung
search-svg
Unternehmensleitung
search-svg
Vorkalkulation
search-svg
Zielsetzung
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
1. Zielsetzung.- 2. Technische Grundlagen.- 2.1 Konstruktive Tätigkeiten.- 2.2 Objektdaten.- 2.2.1 Daten der Planungsphase.- 2.2.2 Daten der Konzipierungsphase.- 2.2.3 Daten der Entwurfsphase.- 2.2.4 Daten der Ausarbeitungsphase.- 2.3 EDV-Einsatz in der Konstruktion.- 2.3.1 2D-CAD Systeme.- 2.3.2 Konsequenzen für die Vorkalkulation.- 2.3.3 3D-CAD Systeme.- 2.3.4 Konsequenzen für die Vorkalkulation.- 2.4 Kalkulation im Rahmen des Konstruktionsprozesses.- 2.4.1 Definition und Abgrenzung.- 2.4.2 Quantitative Hilfsmittel zur Ermittlung von Herstellkosten.- 2.4.2.1 Kurzkalkulationsverfahren und Kostenfunktionen.- 2.4.2.2 Herstellkosten über Ähnlichkeitsbeziehungen.- 2.4.3 Qualitative Hilfsmittel zur Abschätzung von Herstellkosten.- 2.4.4 Mathematisch-statistische Methoden.- 2.4.4.1 Regressionsverfahren.- 2.4.4.2 Optimierungsverfahren.- 2.5 Kosteninformationssysteme.- 2.5.1 Kosteninformationssystem RELKT.- 2.5.2 Kosteninformationssystem REKOST.- 2.5.3 Ermittlung der Herstellkosten von Gußteilen.- 2.5.4 Kosteninformationssystem “Guß”.- 2.5.5 Kostenanalyse von Stirnzahnrädern.- 2.5.6 Kostenermittlung von rotationssymmetrischen Teilen.- 2.5.7 Kostenwachstumsgesetze.- 2.5.8 Integration von Kosteninformationen in CAD-Systeme.- 2.5.8.1 Kosteninformationssystem für die Gestaltungsphase.- 2.5.8.2 Kostenbestimmung für Rotationsteile.- 2.5.9 Bewertung der Kosteninformationssysteme.- 3. Betriebswirtschaftlichen Grundlagen.- 3.1 Ausprägungen der Kostenrechnung.- 3.2 Konsequenzen für die Kalkulation.- 3.3 Auswahl eines Kostenrechnungssystems.- 3.3.1 Kostenartenrechnung.- 3.3.2 Kostenstellenrechnung.- 3.3.3 -Kostenstellenrechnung in der Plankostenrechnung.- 3.3.4 Problem der Fristigkeit der Kostenplanung.- 3.3.5 Kalkulation.- 3.3.5.1 Kalkulationsarten.- 3.3.5.2 Kalkulationsverfahren.- 3.4 Investitionsrechnung.- 3.4.1 Investitionsrechnung und Investitionsplanung.- 3.4.2 Aufgaben der Investitionsrechnung.- 3.4.3 Verfahren der Investitionsrechnung.- 3.4.4 Kritik an den statischen Investitionsrechnungsverfahren.- 3.4.5 Kritik an den dynamischen Investitionsrechnungsverfahren.- 3.4.6 Daten der Investitionsrechnung.- 4. Integration betriebswirtschaftlicher und technischer Funktionen.- 4.1 Informationsbedarfe.- 4.1.1 Informationsbedarf des Vertriebs.- 4.1.2 Informationsbedarf des Einkaufs.- 4.1.3 Informationsbedarf des Controlling.- 4.1.4 Informationsbedarf der Unternehmensleitung.- 4.2 Integrationsansätze für die entwicklungsbegleitende Kalkulation.- 4.2.1 Einordnung der entwicklungsbegleitenden Kalkulation.- 4.2.2 Kalkulationsgesichtspunkte im Konstruktionsvorgang.- 4.3 Organisatorische Auswirkungen.- 4.3.1 Konventionelle organisatorische Gliederung.- 4.3.2 Organisatorische Integration.- 4.4 Softwaresysteme.- 4.4.1 Rechnerunterstützte Konstruktion (CAD).- 4.4.2 Produktionsplanungs- und -Steuerungssysteme (PPS).- 4.4.3 Kostenrechnungssysteme.- 5 Entwicklung einer Datenstruktur für ein Kosteninformationssystem.- 5.1 Beschreibung eines Kosten informat ionssystems.- 5.2 Zusammenhang zwischen Datenstruktur und Anwendung.- 5.3 Gestaltung der Datenbasis.- 5.3.1 Entity-Relationship-Modell nach Chen.- 5.3.2 Entity-Relationship-Modell nach Schlageter/Stucky.- 5.4 Datenstruktur zu Teilgebieten der Kostenrechnung.- 5.4.1 Datenstruktur zur Kostenartenrechnung.- 5.4.2 Datenstruktur zur Kostenstellenrechnung.- 5.4.2.1 Grundsätze der Kostenstellenbildung.- 5.4.2.2 Aufgaben der Kostenstellenrechnung.- 5.4.3 Datenstruktur zur Kostenträgerstückrechnung.- 5.4.4 Ergänzung der Datenstrukturen.- 5.4.4.1 Ergänzung der Datenstruktur zur Kostenstellenrechnung.- 5.4.4.2 Ergänzung der Datenstruktur zur Kostenträgerrechnung.- 5.5 Datenstruktur zur entwicklungsbegleitenden Kalkulation.- 5.5.1 Datenstruktur geometrischer Objekte.- 5.5.2 Funktionskostenstruktur.- 5.5.3 Ähnlichkeitsgesetze.- 5.5.4 Kurzkalkulationen.- 5.5.5 Ermittlung von Einflußgrößen.- 5.5.6 Bedeutung der Einkaufsabteilung.- 5.5.7 Relativkosten.- 5.6 Anbindung der Investitionsrechnung.- 5.7 Vorgangskette von Anregungs- bis Optiniierungsphase.- 6. Modell eines Kalkulationssystems für den Einsatz im Produktentwicklungsprozeß.- 6.1 Prämi ssen des Systems.- 6.2 Systemtechnische Voraussetzungen.- 6.2.1 Realisierung des Datenaustausches.- 6.2.2 Systemkonf iguration.- 6.2.3 Beurtei lung.- 6.3 Aufbau des Modells.- 6.3.1 Vorbereitungsteil.- 6.3.2 Analysetei1.- 6.3.2.1 Kalkulation in der Planungsphase.- 6.3.2.2 Kalkulation in der Konzipierungs- und Entwurfsphase.- 6.3.2.3 Funktionskosten.- 6.3.2.4 Kalkulation in der Ausarbeitungsphase.- 6.4 Kostenkontroi le.- 6.5 Durchführung der Kalkulation als Voll- und Grenzkostenrechnung.- 6.6 Zusammenfassung.- Auflistung der Objekttypen und ihrer Attribute.- Abbildungsverzeichnis.- Abkürzungsverzeichnis.
feather-svg
Herausgeber/-in
Publikation
Deutschland
29.01.1991
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
263 Seiten
24 cm
(Höhe)
17 cm
(Breite)
488 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint oder Kreditkarte.
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie