search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Erfolgsfaktoren der wirtschaftsnahen Forschung
Buch
Buch
Fachbuch
1995

Erfolgsfaktoren der wirtschaftsnahen Forschung

Verlag
ISBN
EAN
978-3-7908-0845-2
9783790808452
Artikel-Nr.
62333RV
Kostenloser Versand
Rabatt
-13.5
%
CHF 73.00
CHF
63.11
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Mittwoch
22.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Das Buch präsentiert ein Instrumentarium zur Bewertung der Leistungsfähigkeit von Einrichtungen der staatlich geförderten wirtschaftsnahen Forschung. In einer Zeit des "knappen öffentlichen Geldes" steigt das Interesse der Politik, auch die institutionelle Förderung einer systematischen Erfolgskontrolle zu unterziehen. Diesbezüglich liegen in der Bundesrepublik Deutschland noch wenig Erfahrungen vor.
Die Autoren analysieren zunächst die Anforderungen an wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung sowie vorliegende in- und ausländische Erfahrungen bei der Bewertung entsprechender Einrichtungen. Sie schlagen sodann ein Evaluationskonzept vor, das aus definierten Erfolgsfaktoren und Leistungskriterien zur Steigerung und zur Bewertung der Effizienz von Institutionen der wirtschaftsnahen Forschung besteht.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Bedarf
search-svg
Forschung
search-svg
Forschung und Entwicklung
search-svg
Förderung
search-svg
Geld
Inhaltsverzeichnis
1. Ausgangslage, Ziele, Vorgehensweise und Aufbau der Studie.- 1.1 Ausgangslage und Ziele der Studie.- 1.2 Vorgehensweise und Aufbau der Studie.- 2. Wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung in Baden-Württemberg.- 2.1 Wirtschaftssituation und Innovationsorientierung in Baden-Württemberg.- 2.2 Wirtschaftsnahe Forschung in Baden-Württemberg.- 2.3 Anforderungen an die wirtschaftsnahe Forschung im Wandel.- 2.3.1 Anforderungen der Wirtschaft.- 2.3.2 Anforderungen aus der Perspektive von Wissenschaft und Technologie.- 2.3.3 Anforderungen aus der Perspektive der Technologiepolitik.- 3. Ansätze zur Evaluation wirtschaftsnaher Forschung.- 3.1 Evaluation institutioneller Förderung in der Bundesrepublik.- 3.1.1 Problemlage.- 3.1.2 Bewertung wissenschaftlicher Leistungen.- 3.1.3 Zur Tätigkeit des Wissenschaftsrates.- 3.2 In- und ausländische Erfahrungen bei der Evaluation von Einrichtungen der wirtschaftsnahen Forschung.- 3.2.1 Evaluation wirtschaftsnaher Forschungseinrichtungen in der Bundesrepublik.- 3.2.2 Evaluation der Engineering Research Centers in den USA.- 3.2.3 Ausgewählte Evaluationsansätze wirtschaftsnaher Forschungseinrichtungen verschiedener Länder.- 3.3 Resümee: Generelle Schlußfolgerungen für die Evaluation wirtschaftsnaher Forschungseinrichtungen.- 4. Erfolgsfaktoren und Leistungskriterien für die wirtschaftsnahe Forschung.- 4.1 Erfolgsfaktoren der wirtschaftsnahen Forschung.- 4.1.1 Erfolgsfaktor 1: Strategische Orientierung.- 4.1.2 Erfolgsfaktor 2: Technologiemanagement.- 4.1.3 Erfolgsfaktor 3: Industriebindung.- 4.1.4 Erfolgsfaktor 4: Wissenschaftsbindung.- 4.1.5 Erfolgsfaktor 5: Kommunikative Kompetenz.- 4.1.6 Erfolgsfaktor 6: Organisation und Management.- 4.1.7 Erfolgsfaktor 7: Humanressourcen.- 4.1.8 Erfolgsfaktor 8: Wissenschaftlich-technische Ausstattung.- 4.1.9 Erfolgsfaktor 9: Finanzierung.- 4.2 Leistungskriterien der wirtschaftsnahen Forschung.- 4.2.1 Leistungskriterium 1: Strategische Geschäftsfeldplanung und industrieller Bedarf.- 4.2.2 Leistungskriterium 2: Wissenschaftlich-technologische Kompetenz.- 4.2.3 Leistungskriterium 3: Wirtschaftlicher Problemlösungserfolg.- 4.2.4 Leistungskriterium 4: Ertragslage.- 4.2.5 Leistungskriterium 5: Humanressourcen und wissenschaftlichtechnische Ausstattung.- 4.3 Resümee.- 1. Fallstudien zur Überprüfung der Praktikabilität von Leistungskriterien für Institute der wirtschaftsnahen Forschung.- 1.1 Ziel und Struktur der Fallstudien.- 1.2 Fall A: Institut der industriellen Gemeinschaftsforschung.- 1.2.1 Historie und Struktur des Instituts A.- 1.2.2 Leistungskriterium 1: Strategische Geschäftsfeldplanung und industrieller Bedarf.- 1.2.3 Leistungskriterium 2: Wissenschaftlich-technologische Kompetenz.- 1.2.4 Leistungskriterium 3: Wirtschaftlicher Problemlösungserfolg.- 1.3 Fall B: Vertragsforschungsinstitut an einer Universität.- 1.3.1 Historie und Struktur des Instituts B.- 1.3.2 Leistungskriterium 1: Strategische Geschäftsfeldplanung und industrieller Bedarf.- 1.3.3 Leistungskriterium 2: Wissenschaftliche und technologische Kompetenz.- 1.3.4 Leistungskriterium 3: Wirtschaftlicher Problemlösungserfolg.- 1.4 Zusammenfassung.- 2. Bericht zum Workshop „Erfolgskontrolle der wirtschaftsnahen Forschung in Baden-Württemberg — Erfolgsfaktoren und Leistungskriterien - “.
feather-svg
Herausgeber/-innen
Publikation
Deutschland
12.06.1995
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
192 Seiten
23 cm
(Höhe)
15 cm
(Breite)
1 cm
(Tiefe)
305 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint oder Kreditkarte.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie