search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
European Merger Control
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2010

European Merger Control

ISBN
EAN
978-3-406-59573-8
9783406595738
Artikel-Nr.
454KGQG
Kostenloser Versand
Rabatt
-17.6
%
CHF 282.00
CHF
232.28
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
23
Arbeitstage
Dienstag
26.10.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Zum Werk Die Europäische Fusionskontrolle stellt einen der wichtigsten und zugleich schwierigsten Bereiche des Kartellrechts dar. Die Komplexität der Materie rührt daher, dass Rechtsfragen und ökonomische Probleme in besonderem Maße miteinander verschmelzen. Außerdem ist gerade die EG-Fusionskontrolle von einem sehr hohen Entwicklungstempo gekennzeichnet. Ausdruck dessen sind eine Vielzahl ständig neuer Kommissions-Leitlinien und eine nahezu unüberschaubare Fülle an Einzelfallentscheidungen. Das vorliegende Werk stellt in englischer Sprache das Recht der EG-Fusionskontrolle umfassend dar. Es beruht auf einem integrierten Ansatz, der wettbewerbsökonomische Fragestellungen im Rahmen der rechtlichen Darstellung einbezieht. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Sicht der Praxis. Die Autoren geben konkrete Hinweise zur Durchführung von Fusionskontrollverfahren und behandeln bislang ungeklärte materielle und prozedurale Fragen des Fusionskontrollrechts. Vorteile auf einen Blick - spezifische Darstellung der EG-Fusionskontrolle - umfassende Berücksichtigung der neusten Entscheidungspraxis und Leitlinien der Kommission - vertiefte Behandlung der wettbewerbsökonomischen Fragen der Fusionskontrolle (Marktabgrenzung, SIEC-Test) Zum Inhalt Das Werk behandelt die gesamte EG-Fusionskontrolle einschließlich ihrer wettbewerbsökonomischen Bezüge. - Rechtshistorischer und -systematischer Überblick über die FKVO - Internationaler Anwendungsbereich - Die Zusammenschlusstatbestände - Die gemeinschaftsweite Bedeutung - Verweisungen zwischen den Wettbewerbsbehörden - Die materielle Bewertung von Zusammenschlüssen - die Anwendung des SIEC-Tests auf horizontale, vertikale und konglomerate Effekte nach der Praxis der EG-Kommission und der Europäischen Gerichte - Wettbewerbsökonomische Verfahren zur Marktabgrenzung und zur Prüfung unilateraler und koordinierter Effekte - Auflagen und Bedingungen - Das gesamte Verfahrens- und Prozessrecht Zu den Autoren RA Dr. Michael Rosenthal LL.M. ist Managingpartner des Brüsseler Büros und Leiter der europäischen Kartellrechtspraxis einer internationalen Sozietät. Prof. Dr. Stefan Thomas ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Wettbewerbs- und Versicherungsrecht an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Mitarbeiter von Kartellbehörden und Kartellrechtswissenschaftler.
feather-svg
Herausgeber/-innen
Publikation
Deutschland
23.09.2010
speech-bubble-svg
Sprache
Englisch
book-svg Format
Hardcover
Leinen (ohne Verstärkung)
700 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie