search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Exklusive Finanzierung mittelständischer Unternehmen
Buch
Buch
Fachbuch
1993

Exklusive Finanzierung mittelständischer Unternehmen

ISBN
EAN
978-3-409-14412-4
9783409144124
Artikel-Nr.
6238K3E
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
20
Arbeitstage
Montag
27.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Wirtschaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Univer¿ sitat in Frankfurt am Main als Dissertation angenommen. Mein Dank gilt in erster Linie meinem Doktorvater, Herrn Prof. Dr.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Arbeit
search-svg
Banking
search-svg
Effizienz
search-svg
Finanzierung
search-svg
Mittelstand
search-svg
Preispolitik
search-svg
Reputation
search-svg
Transaktionskosten
search-svg
Verschuldung
search-svg
Versicherung
search-svg
Wirtschaft
search-svg
Wirtschaftswissenschaft
search-svg
Wirtschaftswissenschaften
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
1. Grundlagen und konzeptioneller Bezugsrahmen.- 1.1. Einleitung.- 1.1.1. Problemstellung.- 1.1.2. Gang der Untersuchung.- 1.1.3. Begriffe und Abgrenzungen.- 1.1.3.1. Mittelständische Unternehmen als untersuchungsrelevante Zielgruppe.- 1.1.3.2. Die exklusive Finanzierung.- 1.2. Der konzeptionelle Bezugsrahmen.- 1.2.1. Informationsasymmetrie und Anreizprobleme.- 1.2.2. Transaktionskosten.- 2. Die Hausbankverbindung als Basis exklusiver Finanzierungen.- 2.1. Die Hausbankverbindung.- 2.1.1. Merkmale.- 2.1.2. Die Hausbank im Beirat ihres Schuldners.- 2.1.3. Liberalisierungstendenzen.- 2.2. Vom Kreditverkäufer zum Problemloser: Die Hausbank als Financial Engineer ihres Kunden.- 2.3. Vom Problemlöser zum exklusiven Finanzier.- 3. Vertragliche Ausgestaltung der Kreditbindung und juristische Probleme.- 3.1. Vorbemerkungen.- 3.2. Vereinbarung der Kreditbindung.- 3.2.1. Die Kreditbindung als Schutzbestimmung.- 3.2.2. Ausgestaltung der Exklusivklausel.- 3.3. Juristische Probleme der Kreditbindung.- 4. Exklusive Finanzierungen und Kreditkosten.- 4.1. Transaktionskosten.- 4.1.1. Ausgewählte kreditdeterminierte Transaktionskosten.- 4.1.2. Die Kosteneffizienz exklusiver Finanzierungen.- 4.1.2.1. Vorbemerkungen.- 4.1.2.2. Lernprozessuale Aspekte.- 4.1.2.2.1. Kostenreduzierungen.- 4.1.2.2.2. Erweiterungen.- 4.1.2.3. Economies of scale.- 4.1.2.4. Akquisitionskosten.- 4.2. Risikokosten.- 4.2.1. Kostenersparnisse durch den Verzicht auf Kreditsicherheiten.- 4.2.1.1. Funktionen von Kreditsicherheiten und Vergabe von Blankokrediten.- 4.2.1.2. Die Kreditbindung als Sicherungssubstitut.- 4.2.2. Risikoprämie.- 5. Veränderte Anreizstruktur und Problematik der Risikozerfällung.- 5.1. Veränderte Anreizstruktur.- 5.1.1. Vorbemerkungen.- 5.1.2. Reputation des Schuldners und Kreditvergabe der Exklusivbank.- 5.1.2.1. Grundlagen.- 5.1.2.2. Erweitertes Sanktionspotential der Exklusivbank.- 5.1.3. Bindung des Schuldnerverhaltens.- 5.1.4. Exklusive Finanzierungen und Verschuldungsmöglichkeiten.- 5.2. Risikozerfällung.- 5.2.1. Zur Problematik.- 5.2.2. Lösungsansätze.- 5.2.2.1. Konsortialkredite.- 5.2.2.2. Kreditversicherungen.- 6. Monopolbedingte Unsicherheiten des Unternehmens und Selbstbindungen der Exklusivbank.- 6.1. Zur Problematik.- 6.2. Preispolitische Aspekte.- 6.2.1. Markttransparenz und Nettozinsen.- 6.2.2. Kostenorientierung der Kreditpreise.- 6.2.3. Preispolitik der Exklusivbank—Ein Beispiel.- 6.3. Abhängigkeit des Unternehmens.- 6.3.1. Vorbemerkungen.- 6.3.2. Einflußnahme auf die Unternehmenspolitik.- 6.3.3. Selbstbindungen der Exklusivbank.- 7. Die Exklusivbank in der Schuldnerkrise.- 7.1. Zur Problematik.- 7.2. Sanierungskredite der Exklusivbank.- 7.2.1. Vertretbarkeit des Kredits.- 7.2.2. Verpflichtung zur Kreditgewährung.- 7.2.2.1. Vorbemerkungen.- 7.2.2.2. Die Ansicht von CANARIS.- 7.2.2.3. Öffentlicher Meinungsdruck und Imagepflege.- 7.2.3. Erweiterter Handlungsspielraum der Exklusivbank.- 7.3. Die Exklusivbank als Consultant in der Schuldnerkrise.- 8. Zusammenfassung und Ausblick.
feather-svg
Herausgeber/-in
Publikation
Deutschland
01.01.1993
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
196 Seiten
24 cm
(Höhe)
17 cm
(Breite)
382 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Unterkategorie
Betriebswirtschaft
arrow-right-top-svg
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie