search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Funktioneller Test der Auflösung von Zugriffskonflikten in Mehrrechnersystemen
Buch
Buch
Fachbuch
1988

Funktioneller Test der Auflösung von Zugriffskonflikten in Mehrrechnersystemen

ISBN
EAN
978-3-540-50114-5
9783540501145
Artikel-Nr.
KW2YZVE
Kostenloser Versand
Rabatt
-13.5
%
CHF 73.00
CHF
63.11
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
20
Arbeitstage
Freitag
31.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung

In fehlertoleranten Systemen, deren Fehlertoleranzeigenschaften auf einer Kombination von Rekonfiguration und Fehlerbehebung beruhen, fällt der Systemdiagnose eine zentrale Rolle zu. Übliche Systemdiagnoseverfahren bestehen aus mehreren aufeinander aufbauenden Teiltests; dabei folgen auf den Prozessorselbsttest dann der Festwert- sowie der Schreib-/Lesespeichertest und schließlich der Test der Ein-/Ausgabe. In Mehrrechnersystemen wird danach das Kommunikationssystem getestet und zuletzt die Systemdiagnoseinformation als Grundlage für die Rekonfiguration gebildet. In diesem Buch wird ein funktionelles Testverfahren vorgestellt, mit dem bekannte Testverfahren für Kommunikationssysteme um den Teilaspekt des Tests von Zugriffsvergabeeinheiten unter spezieller Berücksichtigung von Zugriffskonflikten erweitert werden können. Das Auftreten der Zugriffskonflikte bei gleichzeitigem Zugriff mehrerer Rechner kann im Betrieb in der Regel nicht erkannt werden; bei dem vorgestellten Verfahren werden unterschiedliche Typen von Zugriffskonflikten systematisch erzeugt und die dabei transferierten Testdaten mit Sollmustern verglichen. Der Nachweis der Wirksamkeit des vorgestellten Verfahrens wurde durch die Implementierung in einer Mehrrechnerumgebung erbracht. Weitere Einsatzbereiche des Testverfahrens liegen neben der Systemdiagnose in der Prototypentestphase und der Inbetriebnahmephase von Mehrrechnersystemen.

feather-svg
Stichwörter
search-svg
Bussystem
search-svg
Fehlertoleranz
search-svg
Implementierung
search-svg
Information
search-svg
Kombination
search-svg
Kommunikation
search-svg
Konfiguration
search-svg
Modell
search-svg
Muster
search-svg
Prozessor
search-svg
Suche
search-svg
Systemtest
search-svg
Test
search-svg
Typen
search-svg
Zufall
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung.- 1.1. Motivation.- 1.2. Übersicht.- 2. Zugriffskonflikte in Rechensystemen.- 2.1. Beispiele für das Auftreten von Zugriffskonflikten.- 2.2. Eingrenzung der zu untersuchenden Zugriffskonflikte.- 2.3. Zusammenfassung.- 3. Stand der Forschung.- 3.1. Systemtestverfahren.- 3.1.1. Funktionelle Testverfahren für Rechnereinheiten.- 3.1.2. Systemdiagnoseverfahren.- 3.2. Alternative Lösungsverfahren.- 3.2.1. Strukturtest.- 3.2.2. Protokolltester.- 3.3. Zusammenfassung und Bewertung.- 4. Grundlagen des Testverfahrens.- 4.1. Begriffsdefinitionen.- 4.2. Modell des Kommunikationssystems.- 4.3. Klassifikation der Zugriffskonflikte.- 4.4. Fehlermodell des Kommunikationssystems.- 4.5. Teststrategie.- 4.6. Systematisches Herbeiführen von Zugriffskonflikten.- 4.7. Prinzip der Zugriffssynchronisation.- 4.8. Einbettung des Testverfahrens in den Systemtest.- 4.9. Zusammenfassung.- 5. Testverfahren für Zugriffskonflikte.- 5.1. Das Zugriffssynchronisationsverfahren.- 5.1.1. Beschreibung des Verfahrens.- 5.1.2. Formeln zur Berechnung der notwendigen Zeiten.- 5.1.3. Einfluß von Zugriffsverlängerungen.- 5.2. Testverfahren.- 5.2.1. Test der Fehler ohne Zugriffskonflikte.- 5.2.2. Test der Fehler mit Zugriffskonflikten.- 5.2.3. Reduktion der Anzahl der Testfälle.- 5.2.3.1. Zugriffsvergabestrategien.- 5.2.3.2. Zugriffszuteilungsverfahren.- 5.2.3.3. Mehrprozessorfähige Bussysteme.- 5.3. Grenzen der erreichbaren Zeitauflösung.- 5.4. Zusammenfassung.- 6. Die Drift der Takte der aktiven Einheiten.- 6.1. Meßverfahren.- 6.2. Einfluß von unterschiedlichem Meß- und Testzeitpunkt.- 6.3. Erzeugung des Zugriffskonflikttyps 2.- 6.4. Zusammenfassung.- 7. Anwendung des Verfahrens.- 7.1. Das experimentelle Mehrrechnersystem.- 7.2. Test des Kommunikationssystems.- 7.2.1. Test ohne Zugriffskonflikte.- 7.2.2. Test mit Zugriffskonflikten.- 7.3. Fehlerexperimente.- 7.4. Vergleich des Testverfahrens mit Zufallstests.- 7.5. Zusammenfassung.- 8. Zusammenfassung und Ausblick.- Anhang: Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen.
feather-svg
Herausgeber/-in
Publikation
Deutschland
10.08.1988
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
179 Seiten
24 cm
(Höhe)
17 cm
(Breite)
1 cm
(Tiefe)
342 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint oder Kreditkarte.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie