search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Gestapo im OP
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2013

Gestapo im OP

Bericht der Krankenhausärztin Charlotte Pommer

Kollektion

Studien und Dokumente zu Alltag, Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus

ISBN
EAN
978-3-86732-126-6
9783867321266
Artikel-Nr.
973E6G5
Sofort lieferbar:
2
Kostenloser Versand
Rabatt
-7.2
%
CHF 21.90
CHF
20.33
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Freitag
30.07.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Die erstmals publizierten Aufzeichnungen der Ärztin Dr. Charlotte Pommer dokumentieren das Wirken eines der anständig gebliebenen 'stillen Helden' im Kampf gegen das nationalsozialistische Regime. Charlotte Pommer arbeitete von 1943 bis zum Kriegsende im Staatskrankenhaus der Polizei Berlin, dem heutigen Bundeswehrkrankenhaus. Damals wurden dort auch Gefangene für die Vernehmung oder Hinrichtung gesund gepflegt. Zwei Jahrzehnte später verfasste Pommer für ihre Freundin Alexandra Roloff geb. von Alvensleben ('Lexi') einen Bericht über ihre Erlebnisse. Zwei Verhaftungswellen spielen in diesem Text eine besondere Rolle: die vom Dezember 1942, als Mitglieder der 'Roten Kapelle' enttarnt wurden, und die zweite nach dem gescheiterten Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944. Auch prominente Namen wie Bonhoeffer und von Dohnanyi kommen vor. Charlotte Pommers Aufzeichnungen beschreiben zum einen die Zustände in diesem Krankenhaus, die Nöte und den Zustand der Gefangenen sowie das Engagement einiger Krankenschwestern und Ärzte. Einer von ihnen, Albrecht Tietze, ist in Yad Vashem gelistet. Zum anderen geht es speziell um die Schicksale des nach einem Selbstmordversuch eingelieferten Gefangenen Wilhelm Roloff und seiner Ehefrau Alexandra. Und schließlich erzählt sie von den Erlebnissen, nachdem sie selbst und 'Lexi' Anfang 1945 verhaftet worden waren, weil sie Hans Bernd Gisevius mit gefälschten Papieren zu helfen versucht hatten. Die Freundinnen konnten in den Wirren der letzten Kriegstage glücklich entkommen. 'Lexi' starb 1968, Charlotte Pommer 2004.
feather-svg
Herausgeber/-in
Herausgegeben von
Publikation
Deutschland
01.01.2013
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
143 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Geschichte (allgemein)
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie