search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Glückliche Liebe und andere Gedichte
Buch
Buch
disk-white-svg
Belletristik
2012

Glückliche Liebe und andere Gedichte

ISBN
EAN
978-3-518-42314-1
9783518423141
Artikel-Nr.
LVQ8Y2E
Bestpreis-Garantie
Sofort lieferbar:
2
Kostenloser Versand
Rabatt
-17.5
%
CHF 26.90
CHF
22.18
Anzahl
1
Lieferzeit
3
Arbeitstage
Mittwoch
28.07.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
»Szymborska ist ein Phänomen der Unwiederholbarkeit, ganz gleich, ob wir die Trauer, den Tiefsinn oder den wunderbaren Humor ihrer Gedichte auf uns wirken lassen«, sagte Karl Dedecius, der Freund und Übersetzer der Dichterin. Den staunend-ungläubigen Blick auf das Leben, jenes Spiel mit ungelernten Regeln – ihn hat sie bis zuletzt in jedem Gedicht neu ausprobiert. Aus den Kinderfragen nach dem Hier und Anderswo, nach dem Gewesenen und dem Möglichen formt sie Gebilde von berührender Aufrichtigkeit. Der Band mit Gedichten aus den Jahren 2005 bis 2011 wurde noch mit Wisława Szymborska zusammen geplant. Nun ist er zu ihrem Vermächtnis geworden.
feather-svg
Herausgeber/-in
Biografie
Wisława Szymborska wurde am 2. Juli 1923 in Bnin (heute Kórnik, Polen) geboren. Sie zählt zu den bedeutendsten polnischen Autorinnen ihrer Generation und wurde 1996 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. In Deutschland sind ihre Werke zumeist in der Übersetzung von Karl Dedecius erschienen. Szymborska verstarb am 1. Februar 2012 in Krakau.
Autorenporträt

Wisława Szymborska wurde am 2. Juli 1923 in Bnin (heute Kórnik, Polen) geboren. Sie zählt zu den bedeutendsten polnischen Autorinnen ihrer Generation und wurde 1996 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. In Deutschland sind ihre Werke zumeist in der Übersetzung von Karl Dedecius erschienen. Szymborska verstarb am 1. Februar 2012 in Krakau.

Leserkritik
»Auch in den hier vorgelegten Gedichten, einer Auswahl aus ihrem Schaffen der Jahre 2005 bis 2011, zeigt sich nochmals ihr unverwandter Blick auf die Welt, die von feinem Humor durchchzogene Melancholie, die Aufmerksamkeit für alles Lebendige, die genuine Musikalität im Parlando nach dem Ende der strengen Formen, die kritische Neugier für unsere modernen Zeiten.«
Manfred Papst, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag 25.11.2012
Publikation
Deutschland
2. Auflage -
13.08.2012
speech-bubble-svg
Sprachen
Deutsch
Polnisch
book-svg Format
Hardcover
100 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Lyrik
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie