search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
GWAI-90 14th German Workshop on Artificial Intelligence
Buch
Buch
Fachbuch
1990

GWAI-90 14th German Workshop on Artificial Intelligence

Eringerfeld, 10.–14. September 1990 Proceedings

Herausgeber/-in
ISBN
EAN
978-3-540-53132-6
9783540531326
Artikel-Nr.
ELGEVR2
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
20
Arbeitstage
Montag
27.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Auf der "GWAI-90 - 14th German Workshop on Artificial Intelligence" wurden auch in diesem Jahr im Vortragsprogramm und in fünf speziellen Workshops aktuelle KI-Forschungsergebnisse präsentiert sowie in zwei Tutorien Grundlagen von KI-Teilgebieten dargestellt. Der vorliegende Band enthält die Texte der 34 Vorträge und der zwei eingeladenen Hauptvorträge. Die angesprochenen Themenbereiche der KI sind: Wissensrepräsentation, Mensch-Computer-Interaktion, Expertensysteme, Kognition, Deduktion, Natürlichsprachliche Systeme, Maschinelles Lernen, Bildverstehen und KI-Programmiersprachen. Sowohl die Verteilung der Beiträge in diesem Band als auch die der eingereichten Beiträge auf die KI-Gebiete deutet auf eine Konzentration der Forschungsaktivitäten auf Natürlichsprachliche Systeme und Wissensrepräsentation hin.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Entscheidungsbaum
search-svg
Expertensystem
search-svg
KL-ONE
search-svg
Kognition
search-svg
Lernen
search-svg
Modellierung
search-svg
Perzeption
search-svg
Simulation
search-svg
Wissen
search-svg
Wissensrepräsentation
search-svg
künstliche Intelligenz
search-svg
maschinelles Lernen
search-svg
natürliche Sprache
search-svg
natürlichsprachliche Systeme
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
1 Wissensrepräsentation.- Erschließen impliziter Information aus zeitlich parametrisierten Wirtschaftsdaten in einem Framemodell.- Modellierung von Szenarien kooperierender Akteure.- Topologie in Depiktionen.- Hamburger Ansichten oder Ein Problem der Repräsentation räumlichen Wissens.- Hybrid Inferences in KL-ONE-Based Knowledge Representation Systems.- Class Instances in a Terminological Framework — An Experience Report.- 2 Mensch-Computer Interaktion.- Fachdialogwissen als Mittler zwischen Fachwissen und Dialogwissen.- Konversationale Modellierung graphisch-interaktiver Systeme: Ein Beispiel.- 3 Expertensysteme.- Assoziative Konfigurierung.- Über ein Meta-Prinzip zur Explikation von Kontrollwissen.- QUASIMODIS: Modellbasierte Diagnose dynamischer Systeme mit qualitativer Simulation.- Rückkopplungen in einem modellbasierten Diagnostikshell.- 4 Kognition.- GeRReT — Ein genetisches Werkzeug zur Validierung von Regelbasen aus der medizinischen Diagnostik.- Sharpening of Orientation Selective Receptive Fields in the Mammalian Visual Cortex by Long-Range Interactions.- Die Kategorie des Gebiets und ihre Wirkung auf Himmelsrichtungen.- Wissensbasierte Erdbebenerkennung mit Sonogrammen als mentalen Bildern.- 5 Deduktion.- Conditioned Circumscription: Translating Defaults to Cirumscription.- A New and Simple Method for Explicit Computation of a Circumscription.- The Representation of Program Synthesis in Higher Order Logic.- Comparing the Complexity of Regular and Unrestricted Resolution.- 6 Natürlichsprachliche Systeme.- Combining Symbolic and Connectionist Techniques for Coordination in Natural Language.- Towards a Lexicon for German Organized by Communicative Function: an Application of ‘Lexical Functions’.- Integrative Diskursverarbeitung.- A Two-Level Environment for Morphological Descriptions.- Die Behandlung von semantisch unvollständigen Anfragen in einer transportablen natürlichsprachlichen Datenbank-Schnittstelle.- SPREADIAC — Intelligente Pfadsuche und -bewertung auf Vererbungsnetzen zur Verarbeitung impliziter Referenzen.- Some Useful Search Techniques for Natural Language Generation.- Expansion von Ereignis-Propositionen zur Visualisierung.- 7 Maschinelles Lernen.- Types of Efficient Query Learning.- Constructing Decision Trees from Examples and Their Explanation-based Generalizations.- The Computational Complexity of Occams’s Razor.- 8 Bildverstehen.- Erkennung von 3-D Objekten im Nadeldiagramm mithilfe von Konsistenzbedingungen.- Recognizing 2D Image Structures by Automatically Adjusting Matching Parameters.- 9 KI-Programmiersprachen.- Towards the Integration of Functions, Relations and Types in an AI Programming Language.- 10 Eingeladene Hauptvorträge.- Grounding Meaning in Perception.- KADS: Model Based KBS Development.
feather-svg
Herausgeber/-in
Herausgegeben von
Publikation
Deutschland
05.09.1990
speech-bubble-svg
Sprachen
Englisch
Deutsch
book-svg Format
Softcover
333 Seiten
24 cm
(Höhe)
17 cm
(Breite)
1.8 cm
(Tiefe)
594 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Unterkategorie
Informatik
arrow-right-top-svg
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie