search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Innovationen bei Rechen- und Kommunikationssystemen
Buch
Buch
Fachbuch
1994

Innovationen bei Rechen- und Kommunikationssystemen

Eine Herausforderung für die Informatik

Herausgeber/-in
ISBN
EAN
978-3-540-58313-4
9783540583134
Artikel-Nr.
DR5559Q
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
20
Arbeitstage
Montag
27.12.2021
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Architekturen
search-svg
Ethik
search-svg
Informationstechnik (IT)
search-svg
Integration
search-svg
Internet
search-svg
Kommunikation
search-svg
Kommunikationssystem
search-svg
Kommunikationssysteme
search-svg
LAN
search-svg
Processing
search-svg
Protection
search-svg
Rechensysteme
search-svg
Systemarchitektur
search-svg
künstliche Intelligenz
search-svg
verteilte Systeme
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
GI-Fachgespräch FG 1: Integration von semi-formalen und formalen Methoden für die Spezifikation von Software-Systemen.- Static and Dynamic Semantics of Entity-Relationship Models Based on Algebraic Methods.- Ablaufspezifikation durch Datenflußdiagramme und Axiome.- Graphical Support for Prototyping of Algebraic Specifications.- Formal Foundations for Pragmatic Software Engineering Methods.- Combining TROLL with the Object Modeling Technique.- Integration of Semiformal and Formal Methods for Specifying Knowledge-Based Systems.- GI-Fachgespräch FG 2: Disjunktive logische Programmierung und disjunktive Datenbanken.- Semantics of Disjunctive Programs: A Unifying Approach.- Non-Monotonic Reasoning Based on Minimal Models and its Efficient Implementation.- From Above and from Below: Approximating Stable Models.- Disjunctive Logic Programming over Finite Structures.- Disjunctive Logic Programming: What Applications Developers Need.- Improved Bottom-Up Query Evaluation in Positive Disjunctive Databases.- A Disjunctive Semantics Based on Unfolding and Bottom-Up Evaluation.- Proof Procedures for Disjunctive Logic Programming.- TMPR for Disjunctive Logic Programming and Usefulness of Strong and Exclusion Negation.- GI-Fachgespräch FG 3: Benutzungsschnittstellen für kommunizierende Systeme.- Auf dem Weg zur wissensbasierten Mensch-Computer-Mensch-Kommunikation.- Benutzung von Kommunikationsdiensten mit Drag-and-Drop-Techniken.- Adaptierbare Benutzungsschnittstellen für elektronische Netzdienste.- Interfaces for Handling Multimedia Communications Systems.- Aspects in User Interface Design for Mobile Multi-User Applications.- Das virtuelle Büro als Benutzungsschnittstelle für kooperatives Arbeiten.- GI-Fachgespräch FG 4: Systemtechnische Unterstützung verteilter Multimedia-Anwendungen.- Multicast for Multimedia: An Introduction.- Synchronisation in einer verteilten Entwicklungs- und Laufzeitumgebung für multimediale Anwendungen.- Design and Implementation of a Global Reference Mechanism for Data Objects.- Remote Camera Control in a Distributed Multimedia System.- ATM-Netze — die Infrastruktur für Multimediakommunikation?.- Übertragung komprimierter isochroner Datenströme.- Ein Konzept zur Integration von Netzwerk-Filtern in verteilte Multimedia-Systeme.- Messungen für Videoverkehr als Basis für Lastmodelle.- Effiziente Modellierung von ODP-Traderfederationen mittels P2AM.- Vermittlung und Verwaltung von Diensten in offenen verteilten Systemen.- Developing Cooperative Media-Integrated Software.- Kooperationsunterstützung für integrierte POI-/POS-Systeme.- GI-Fachgespräch FG 5: IT-Sicherheit: Technik im Spannungsfeld von Ethik und Recht.- Ethische Verantwortung bei der Gestaltung sicherer Informationssysteme — Der Beitrag ethischer Leitlinien.- Positive Fehlerethik und Informatik — Widerspruch oder Herausforderung?.- Chipkarten in der Medizin.- Grundrechtliche Risiken und Chancen durch Chipkartennutzung.- GI-Fachgespräch FG 6: Workstations: Architekturen, Anwendungen und Entwicklungstrends.- Audiovisuelle Kommunikation als Basis für kooperatives Arbeiten.- Ein transparenter Ein-/Ausgabemechanismus für Parallelrechner in einem LAN mit Internet-Protokoll.- Systemintegration bei Mobile Computing Anwendungen.- Verfahren zur Performance-Erhöhung in Workstation-Clustern.- Systematic Assessment of Computer Systems Architectures.- Data Engineering Tools zur Beschleunigung der Projektabwicklung.- GI-Fachgespräch FG 7: Realzeitsysteme.- Missed Opportunities in Real Time Programming?.- Portability of Software Systems for Real Time Applications.- Measuring the Impact of Real Time Design Techniques.- Fail-Safe On-Board Communication for Automatic Train Protection.- Feasibility of Ada9X for Real Time Programming.- GI-Fachgespräch FG 8: Simulationstechnik.- Simulation in Europe — State-of-the-Art.- Simulation of Complex Dynamical Systems in Medicine and Environment.- The Role of Artificial Intelligence Concepts in System Modelling and Simulation: An Overview.- Anforderungen an eine analoge Hardware-Beschreibungssprache auf Basis von VHDL.- Dynamische Simulation komplexer Abwasserreinigungsprozesse.- GI-Fachgespräch FG 9: Kommunikation und Koordination in verteilten betrieblichen Anwendungen.- Design Related Cost Accounting with a Modular System of Cooperating Backpropagation Networks.- Teamwork Coordination in a Distributed Software Development Environment.- Tool-Based Business Process Modeling Using the SOM Approach.- An Application of the Spiral Model to Reengineering and Long-term IS Integration into a Distributed System.- Negotiation Support for Distributed Resource Allocation in a Corporate Environment.- Cooperative Allround Financial Consulting.- Solving Logistical Problems with Partly Intelligent Agents.- Cost Management of Business Processes.- The GroupFlow System: A Scalable Approach to Workflow Management between Cooperation and Automation.- ITP and INZPLA — A New Theory and a New Application System for Distributed Cooperative Budget-Planning and -Control.- Workshop: Computer, Media and Arts (Erweiterte Abstracts).- Zum Verhältnis von Kunst und Technologie — dargestellt am Beispiel der zeitgenössischen Musik.- Telemusik — Kunst im Netz.- Die Elektronische Kunst- und Wunderkammer als Erlebnis- und Vermittlungsform.- Computer schaffen Kunstwerke!?.- 40 Years of Computer Art.- Computer, Sprache und Virtualität.- Technology Assessment im kulturellen Sektor: Die Medienkunst als strategischer Partner.- Workshop der Studierenden: Students Workshop (Abstracts).- Karriere trotz anderer Lebensinteressen — Optionen innovativer Arbeitsgestaltung und Personalpolitik an Informatikerinnenarbeitsplätzen.- Die Trennung von akademischer und beruflicher Ausbildung im Bereich der Informatik.- Beitrag zum Thema Informatik-Studium.- Umweltinformatik als Gestaltungswissenschaft.- Information, Entropy and Environmental Problems.- Stoffstrommanagement.- Substitution? Informationstechnik und Verkehr.- Nachhaltige Informatik: Auch Aufgabe in der Entwicklungszusammenarbeit?.- Konsolidierung des Berufsfeldes der Computerberufe.- Informatik, Verantwortung und die Ethischen Leitlinien der GI.- Gedanken zur Entwicklung der Informatik.- Ist zuverlässige Software eine Utopie?.- Informatik in der Praxis — eine andere Welt?.
feather-svg
Herausgeber/-in
Herausgegeben von
Publikation
Deutschland
17.08.1994
speech-bubble-svg
Sprachen
Englisch
Deutsch
book-svg Format
Softcover
533 Seiten
23 cm
(Höhe)
15 cm
(Breite)
2.9 cm
(Tiefe)
831 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Unterkategorie
Computerhardware
arrow-right-top-svg
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie