search-white-svg
location-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Ins Gedächtnis geschrieben
Buch
Buch
Fachbuch
2020

Ins Gedächtnis geschrieben

Leben und Schreiben der Eleonora Wolff Metternich zur Gracht (1679–1755)

ISBN
EAN
978-3-515-12712-7
9783515127127
Artikel-Nr.
3NNR67K
Sofort lieferbar:
2
Kostenloser Versand
Rabatt
-9.0
%
CHF 74.00
CHF
67.36
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Freitag
01.07.2022
speech-bubble-svg Beschreibung

In vierzehn Schreibkalendern dokumentiert Eleonora Wolff Metternich zur Gracht die Zeit ihrer Vormundschaft über ihren minderjährigen Sohn. Die von ihr verfassten Einträge erlauben Einblicke in unterschiedliche Handlungsbereiche einer niederadligen Witwe in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Dazu gehören neben der praktischen Herrschaftsverwaltung und Prozessführung auch die Verbindungen zum Kölner Kurfürstenhof und die familiären Beziehungen zum Adelsgeschlecht der Schönborns – insbesondere zu Franz Georg von Schönborn. Alle vermerkten Aktivitäten verfolgen ein Ziel: Den Status und Besitz des Geschlechts zu erhalten und den Erben bestmöglich auf die Übernahme der Herrschaft vorzubereiten. Er und seine Ausbildung stellen dabei das einende Element aller Eintragungen dar, die aufgrund ihres sachlichen Stils wohl vor allem Rechenschaft über das vormundschaftliche Handeln ablegen sollten. Ganz selten wird dabei auch die Persönlichkeit ihrer Verfasserin sichtbar, die sich dank der für den rheinischen Adel einmaligen Quellen ins kollektive Gedächtnis eingeschrieben hat.

feather-svg
Stichwörter
arrow-right-thin-svg
feather-svg
Herausgeber/-in
arrow-right-thin-svg
Biografie
Elisabeth Schläwe war bis 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit der Universität zu Köln. Zurzeit absolviert sie das Referendariat für den höheren Archivdienst am Hessischen Staatsarchiv Marburg und an der Archivschule Marburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind der rheinische Adel, die Sattelzeit und die Geschichte der Stadt Köln in französischer Zeit.
Leserkritik
arrow-right-thin-svg
"Vom sozialgeschichtlichen Standpunkt aus gesehen verdient die Arbeit [...] erhöhte Aufmerksamkeit."
Publikation
Deutschland
09.07.2020
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Buch (Hardcover)
218 Seiten
package-svg Versand
Kostenlos: Schweiz & Liechtenstein
Für Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren im Warenkorb berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-post-finance payment-e-post-finance payment-apple-pay payment-google-pay samsung-pay
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte, PostFinance, Apple, Google oder Samsung Pay.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
eldar-store-white-svg
S
SPIEGEL Bestseller