search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Jane Eyre
Buch
Buch
disk-white-svg
Schul- und Lernbuch
2012

Jane Eyre

Englische Lektüre für das 4., 5. und 6. Lernjahr. B1. mit Audio via ELI Link-App

Kollektion

Young Adult ELI Readers

ISBN
EAN
978-3-12-514785-0
9783125147850
Artikel-Nr.
4352YQ2
Sofort lieferbar:
11
Kostenloser Versand
CHF
21.78
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Donnerstag
05.08.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Jane Eyre ist eine Waise und ganz alleine aufgewachsen. Aber sie ist keine gewöhnliche junge Frau: Trotz ihrer einsamen und unglücklichen Kindheit ist sie fest entschlossen, in einer Zeit etwas zu erreichen, in der Frauen wenige Freiheiten hatten. Doch als sie den rätselhaften Mr Rochester trifft wird ihr freier Geist einer schweren Prüfung unterzogen. Wird Jane jemals das Glück finden, nach dem sie sich so sehr sehnt?
feather-svg
Herausgeber/-in
Biografie
Charlotte Brontë wurde am 21. April 1816 in Thornton in Yorkshire geboren und starb am 31. März 1855 in Haworth, ebenfalls in Yorkshire. Sie war war eine britische Schriftstellerin, die ihre Romane unter dem Pseudonym Currer Bell veröffentlichte. Brontë wurde als drittes Kind des irischen Pfarrers Patrick Brontë und seiner Frau Maria geboren. Ihre beiden älteren Schwestern verstarben im Kindesalter an Tuberkulose, und ihre Mutter verlor sie, als sie fünf Jahre alt war. Gemeinsam mit ihren jüngeren Geschwistern Patrick Branwell, Emily Jane und Anne begann sie schon als Kind zu schreiben und eigene Phantasiewelten zu entwickeln. Unterrichtet wurde sie abgesehen von kurzen Schulbesuchen meist zu Hause. 1835 arbeitete Brontë einige Jahre als Lehrerin, dann als Gouvernante. In der Absicht, eine eigene Schule zu eröffnen, besserte sie anschließend in Brüssel ihre Französischkenntnisse auf. Nach ihrer Rückkehr 1844 musste sie die Idee einer eigenen Schule jedoch aufgeben. Sie veröffentlichte gemeinsam mit ihren Schwestern unter männlichen Pseudonymen ihren ersten Gedichtband – ein Misserfolg. Mit dem Gouvernantenroman „Jane Eyre“ gelang ihr jedoch 1847 der große Durchbruch. Sie gab ihre weibliche Identität preis und wurde eine gefragte Frau in Londoner Literaturkreisen. Nur ein Jahr später verlor Brontë innerhalb von nur acht Monaten alle vier Geschwister. Zwar veröffentlichte sie weitere Werke, doch litt sie sehr unter dem Verlust und flüchtete sich 1854 in eine Ehe mit dem Hilfspfarrer ihres Vaters, bei dem sie lebte. Charlotte Brontë starb im Jahr nach ihrer Hochzeit während ihrer Schwangerschaft vermutlich an unstillbarem Erbrechen.
Zielgruppe
4. Lernjahr,5. Lernjahr,6. Lernjahr
Publikation
Deutschland
21.05.2012
speech-bubble-svg
Sprachen
Englisch
Deutsch
book-svg Format
Buch
128 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Sprache & Literatur
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie