search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Jugend und soziale Bewegung
Buch
Buch
Fachbuch
1989

Jugend und soziale Bewegung

Zur politischen Soziologie der bewegten Jugend in Deutschland

ISBN
EAN
978-3-8100-0701-8
9783810007018
Artikel-Nr.
PRVPN7W
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Donnerstag
16.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Faktum, daß im 20. Jahrhundert sozialer Wandel - zunächst besonders in der deutschen Geschichte, heute allgemein in der fortgeschrittenen Moderne - wesentlich durch die bewegte Jugend mitbeeinflußt wurde und wird. Zwar ist der Zusammenhang von Jugend und sozialer Bewegung zu facettenreich, um hier allumfassend behandelt zu werden. Doch soll diese Studie zentrale Bausteine zum Verständnis dieses Verhältnisses, das bisher derart noch nicht im Mittelpunkt einer politisch-soziologischen Betrachtung stand, zusammentragen. Das Fehlen einer systematischen Verknüpfung von Jugend und sozialer Bewegung ist auffällig, weil es im Kontrast steht (1) zu einer ganzen Reihe von historischen Arbeiten über die Entwick lung der klassischen deutschen Jugendbewegung, (2) zu einer kaum mehr überschaubaren jugendsoziologischen Literatur, die die je weils gegenwärtige Jugend analysiert, sowie (3) zu einem Auf schwung der politologischen Forschung und Reflexion über soziale Bewegungen in den letzten Jahren. Offensichtlich lagen diesen wissenschaftlichen Fragestellungen eindeutigere und drängendere Motivlagen zugrunde: (1) Die histo rische Aufarbeitung der traditionellen deutschen Jugendbewegung war durch die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und die Schuldfrage überlagert - entweder sollte eine Wurzel der braunen Barbarei freigelegt werden oder der jugendbewegte Idea lismus sollte nachträglich vor der Vereinnahmung durch die Nazis in Schutz genommen werden. (2) Die seit der zweiten Hälfte der sechziger Jahre explosionsartig angewachsene Jugendforschung, die die vielfältigsten kulturellen, psychologischen, soziologischen etc. Aspekte von Jugend oft ausgehend von empirischen Daten interpretierte, korrespondiert mit der zunehmenden Bedeutung der sich offenbar immer schneller wandelnden jungen Generatio nen für die Bewältigung der gesellschaftlichen Zukunft.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Gegenwartsgesellschaft
search-svg
Gender
search-svg
Generation
search-svg
Jugendforschung
search-svg
Jugendkultur
search-svg
Jugendliche
search-svg
Kultur
search-svg
Moderne
search-svg
Nation
search-svg
Nationalsozialismus
search-svg
Soziokultur
search-svg
Soziologie
search-svg
Wertewandel
search-svg
soziale Bewegungen
search-svg
sozialer Wandel
Inhaltsverzeichnis
I: Begriffliche Bestimmungen und zeitgeschichtlicher Überblick.- 1. Der Begriff der Jugend in der Jugendforschung.- 2. Soziale Bewegungen und sozialer Wandel in der politisch-soziologischen Diskussion.- 3. Soziale Bewegungen und bewegte Jugend in Deutschland. Ein historischer Überblick.- II: Grundlegende ideengeschichtliche Theorieansätze zum Zusammenhang von Jugend und sozialer Bewegung.- 1. Idealistischer Theorieansatz: Der „Mythos Jugend“.- 2. Sozialgeschichtlicher Theorieansatz: Das Modell politischer Generationen.- 3. Sozialpsychologischer Theorieansatz: Das jugendliche Lebensalter als Determinante sozialer Bewegung.- 4. Soziokultureller Theorieansatz: Jugend als Gegenkultur.- III: Jugend und Neue Soziale Bewegungen seit den siebziger Jahren. Neue Problemlagen und Ergebnisse der empirischen Jugendforschung.- 1. Skizze sozialer Problemlagen der Jugend.- 2. Ergebnisse ausgewählter Jugendstudien und der Jungwählerforschung zum Zusammenhang von Jugend und Neuen Sozialen Bewegungen.- IV: Die ausgewählten Theorieansätze im Angesicht der politischen Kultur der Gegenwartsgesellschaft.- 1. Der gewandelte Mythos „Jugend“.- 2. Generationsspezifischer Wertewandel und Neue Soziale Bewegungen.- 3. Das jugendliche Lebensalter: Zur aktuellen Diskussion dieser Variablen.- 4. Jugendkulturen heute zwischen Teilkultur und Gegenkultur.- V: Der Faktor „Jugend“ und soziale Bewegungen im gesellschaftlichen Wandel.- 1. Politisch-soziologische Hypothesen zum Zusammenhang von Jugend und sozialer Bewegung.- 2. Jugend und Neue Soziale Bewegungen in einem Konzept sozialen Wandels.- Schlußbetrachtung.
feather-svg
Herausgeber/-in
Publikation
Deutschland
30.01.1989
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
300 Seiten
21 cm
(Höhe)
14 cm
(Breite)
394 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie