search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Kleists Geheimnisse
Buch
Buch
Fachbuch
1993

Kleists Geheimnisse

Unbekannte Seiten einer Biographie

Autor/-in
ISBN
EAN
978-3-531-12517-6
9783531125176
Artikel-Nr.
3W2G62W
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Dienstag
21.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Das Buch von Dirk Grathoff schlägt eine neue Lösung für das Rätsel der Würzburger Reise Heinrich von Kleists aus dem Jahre 1800 vor, dem die Forschung bislang vergebens nachspürte. Weder eine Geschlechtsoperation noch Industriespionage waren der Anlaß für die Reise, wie ältere Spekulationen mutmaßten, sondern Bemühungen, mit Freimaurern außerhalb Preußens in Kontakt zu kommen, um von ihnen eine mäzenatenartige Unterstützung für seine geplante philosophische Ausbildung zu erhalten. Mit diesem Anliegen ist Kleist in Würzburg offensichtlich gescheitert, doch die Kontakte, die er dort knüpfen konnte, waren hochkarätig: Er traf mit Christoph Wilhelm Hufeland, dem Jenaer Mediziner und späteren Direktor der Berliner Charité, und mit Gustav Graf von Schlabrendorf zusammen. Die Begegnung mit dem schlesischen Grafen von Schlabrendorf, der seit 1789 im Pariser Exil lebte, eröffnet neuartige Perspektiven für Kleists antinapoleonische Einstellung, die schon frühzeitig während seiner Besuche in Paris durch girondistische Schriften von Schlabrendorfs beeinflußt worden ist. Insgesamt wird mit dem Buch Kleists Entwicklung zum Schriftsteller in einer bisher noch nicht bekannten Sicht vorgestellt.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Ausbildung
search-svg
Germanistik
search-svg
Kleist
search-svg
Literaturgeschichte
search-svg
Literaturwissenschaft
search-svg
Medizin
search-svg
Philosophie
search-svg
literary diction
Inhaltsverzeichnis
Zur Einführung: Die Geburt des Dichters aus dem 'Geist des Widerspruches' - Das Geheimnis der 'Würzburger Reise': Impotenter Industriespion oder freimaurernder Popularphilosoph? Die Reise nach Würzburg: Auf der Suche nach Freimaurerkontakten - Von der Philosophie zur Literatur: Kleists Kantkrise und die Wende zur Kunst - Preußisches Exil und Pariser Girondisten: Kleist und Gustav Graf von Schlabrendorf - Geheim- und Männerbündeleien: Reflexe in Kleists literarischen Werken - 'Magister Dunkelklar': eine Freimaurererzählung Kleists? Ein Exkurs von Dirk Grathoff und Eberhard Siebert.
feather-svg
Herausgeber/-in
Autor/-in
Autorenporträt
Dr. Dirk Grathoff ist Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Literatursoziologie an der Universität Oldenburg.
Publikation
Deutschland
01.03.1993
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
176 Seiten
21 cm
(Höhe)
14 cm
(Breite)
264 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint oder Kreditkarte.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie