search-white-svg
location-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Klinische Diabetologie
Buch
Buch
Fachbuch
2014

Klinische Diabetologie

ISBN
EAN
978-3-642-64016-2
9783642640162
Artikel-Nr.
RDPRD56
Kostenloser Versand
Rabatt
-10.6
%
CHF 100.00
CHF
89.39
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
20
Arbeitstage
Montag
05.09.2022
speech-bubble-svg Beschreibung
Top-Experten der klinischen Diabetologie stellen in diesem Werk den gesamten aktuellen State-of-the-art der klinischen Diabetologie dar.

Wissenschaftlich fundiert
- Die neuesten Therapie-Erkenntnisse auf der Basis evaluierter Studien
- Mit den aktuellen Empfehlungen der Fachgesellschaften

Auf die klinische Praxis zugeschnitten
- Alle Aspekte von den pathophysiologischen Grundlagen über die Therapie bis hin zu den Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus
- Einheitlicher Aufbau der klinischen Kapitel nach Definition, Epidemiologie, Diagnostik, Therapie und Therapiekontrolle

Ein Lehr- und Nachschlagewerk, das neue Standards setzt für die Therapie-Sicherheit in der klinischen Diabetologie.
feather-svg
Stichwörter
arrow-right-thin-svg
speech-bubble-svg Zielgruppe
Professional/practitioner
Inhaltsverzeichnis
arrow-right-thin-svg
I Grundlagen.- 1 Diagnose und Klassifikation des Diabetes mellitus.- 1.1 Klinik des Diabetes mellitus.- 1.2 Diagnose und Klassifikation des Diabetes mellitus.- 1.3 Methodik und Indikationen der Glukosemessung.- 1.4 Empfohlenes Vorgehen zum Screening und zur Klassifikation des Diabetes mellitus.- Literatur.- 2 Pathogenese des Diabetes mellitus Typ 1.- 2.1 Einleitung.- 2.2 Epidemiologie.- 2.3 Assoziation mit dem HLA-System.- 2.4 Umweltfaktoren.- 2.5 Das Immunsystem.- 2.6 Prädiktion/Prävention des Typ 1-Diabetes.- Literatur.- 3 Diabetes mellitus und Erkrankungen anderer endokriner Organe.- 3.1 Einleitung.- 3.2 Einfluss der chronischen Hyperglykämie auf endokrine Systeme.- 3.3 Akromegalie.- 3.4 Schilddrüse.- 3.5 Nebennierenrinde.- 3.6 Phäochromozytom.- 3.7 Diabetes mellitus Typ 1 und andere Immunendokrinopathien.- 3.8 Polyglanduläre Autoimmunsyndrome.- Literatur.- 4 Pathophysiologie des Diabetes mellitus Typ 2.- 4.1 Einleitung.- 4.2 Periphere Insulin-Insensitivität.- 4.3 Insulin und Glukoseproduktion — die Leberzelle.- 4.4 Insulin und Fettstoffwechsel — der Adipozyt als ätiopathogenetisches Zentrum des Diabetes mellitus Typ 2.- 4.5 Die Langerhans-?-Zelle beim Diabetes mellitus Typ 2.- 4.6 Physiologie der Insulinsekretion, -produktion und der ?-zellulären Signaltransduktionskaskaden.- 4.7 Veränderungen der Insulinsekretion und -produktion beim Diabetes mellitus Typ 2.- 4.8 Molekulare Pathophysiologie des Diabetes mellitus Typ 2.- Literatur.- II Therapie des Diabetes mellitus.- 5 Ernährung des Diabetikers.- 5.1 Einleitung.- 5.2 Bedarfsgerechte Energie- und Nährstoffversorgung.- 5.3 Einteilung der Lebensmittel hinsichtlich der Blutzuckererhöhung.- 5.4 Süßungsmittel als Zuckeraustauschstoff.- 5.5 Fett.- 5.6 Eiweiß.- 5.7 Übergewicht.- Literatur.- 6 Schulung bei Diabetes mellitus.- 6.1 Einleitung.- 6.2 Compliance versus Adherence.- 6.3 Schulung und Schulungsinhalte.- 6.4 Evaluation.- 6.5 Diskussion.- Literatur.- 7 Stundenbilder eines patientenzentrierten Schulungsprogramms.- 7.1 Ziele eines patientenzentrierten Schulungsprogramms.- 7.2 Methoden und unterstützende Materialien im patientenzentrierten Schulungsprogramm.- 7.3 Aufbau des Schulungsprogramms.- 7.4 Organisation und Durchführung.- 7.5 Schulungspersonal.- 7.6 Ausstattung des Schulungsraumes.- 7.7 Angewandte Methoden.- 7.8 Stundenablauf.- Literatur.- 8 Behandlung des Diabetes mellitus Typ 1 beim Kind und Adoleszenten.- 8.1 Diagnose.- 8.2 Ziele der Behandlung.- 8.3 Schulung.- 8.4 Ernährung.- 8.5 Insulinbehandlung.- 8.6 Ketoazidose.- 8.7 Operationen.- 8.8 Insulintherapie nach Initialbehandlung.- 8.9 Sport.- 8.10 Phasen des Diabetes.- 8.11 Konsequenzen der Therapie.- 8.12 Größe und Gewicht.- 8.13 Folgeerkrankungen.- 8.14 Sonderformen des Diabetes.- 8.15 Immunologische Begleiterkrankungen.- 8.16 Zusammenfassung.- Literatur.- 9 Insulintherapie.- 9.1 Einleitung.- 9.2 Insulin.- 9.3 Prinzipien der intensivierten, konventionellen Insulintherapie (ICT).- 9.4 Vergleich ICT mit CT.- 9.5 Insulinpumpentherapie (CSII).- 9.6 Kontinuierliche intraperitoneale Insulininfusion (CIPII).- 9.7 Alternative Insulinapplikationsformen.- 9.8 Therapieziele.- 9.9 Stoffwechselselbstkontrollen und Befunddokumentation.- 9.10 Nebenwirkungen der Insulintherapie.- 9.11 Verhalten in besonderen Situationen.- Literatur.- 10 Pharmakotherapie des Diabetes mellitus Typ 2.- 10.1 Einleitung.- 10.2 Nicht insulinotrope Antidiabetika.- 10.3 Insulinotrope Antidiabetika.- 10.4 Insulintherapie des Typ 2-Diabetikers.- 10.5 Differentialtherapie des Typ 2-Diabetes.- Literatur.- 11 Besonderheiten der Therapie des älteren Diabetikers unter Berücksichtigung der allgemein-internistischen Situation.- 11.1 Epidemiologie.- 11.2 Pathophysiologie der gestörten Glukosetoleranz im Alter.- 11.3 Prävention.- 11.4 Symptomatik.- 11.5 Diagnose.- 11.6 Folgeproblem des Diabetes mellitus.- 11.7 Spezielle Therapieprobleme bei Diabetes mellitus im Alter.- 11.8 Therapieziele.- 11.9 Therapie.- 11.10 Hilfsmittel.- 11.11 Monitoring.- 11.12 Andere Risikofaktoren.- Literatur.- III Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus.- 12 Diabetische Nephropathie.- 12.1 Epidemiologie.- 12.2 Klinischer Verlauf der diabetischen Nephropathie.- 12.3 Morphologie der diabetischen Nephropathie.- 12.4 Diagnostik und Differentialdiagnose der diabetischen Nephropathie.- 12.5 Pathogenese der diabetischen Nephropathie.- 12.6 Therapie der diabetischen Nephropathie.- 12.7 Grundzüge der Betreuung von Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz bei diabetischer Nephropathie.- Literatur.- 13 Antihypertensive Therapie bei Diabetes mellitus.- 13.1 Arterielle Hypertonie bei Diabetes mellitus.- 13.2 Diabetische Nephropathie.- 13.3 Diagnostik.- 13.4 Antihypertensive Therapie.- 13.5 Ziel der antihypertensiven Therapie.- 13.6 Medikamente beim Diabetes mellitus.- 13.7 Schwangerschaft.- 13.8 Kinder.- 13.9 Retinopathie.- 13.10 Hypertensive Krise.- 13.11 Nebenwirkungen.- Literatur.- 14 Diabetische Retinopathie.- 14.1 Epidemiologie.- 14.2 Pathogenese und Pathophysiologie.- 14.3 Diagnostik.- 14.4 Betreuung und Therapie.- 14.5 Probleme der Therapie.- 14.6 Verlaufskontrollen.- 14.7 Bestehende Probleme.- Literatur.- 15 Diabetische Neuropathie.- 15.1 Epidemiologie und Pathogenese.- 15.2 Diagnostik.- 15.3 Therapie.- 15.4 Probleme der Therapie.- 15.5 Verlaufskontrollen.- 15.6 Aktuelle Problematik.- Literatur.- 16 Der diabetische Fuß.- 16.1 Epidemiologie und volkswirtschaftliche Bedeutung.- 16.2 Ätiologie und Pathogenese.- 16.3 Klinik der Komplikationen und Folgeerscheinungen.- 16.4 Diagnostik.- 16.5 Therapie des diabetischen Fußes.- 16.6 Prophylaxe.- 16.7 Neurogene Arthropathie — Charcot-Neuroarthropathie.- Literatur.- 17 Adipositas.- 17.1 Definition und Epidemiologie.- 17.2 Anatomie, Einteilung und Physiologie des Fettgewebes.- 17.3 Pathophysiologie der Adipositas.- 17.4 Einteilung der Adipositasformen.- 17.5 Komplikationen der Adipositas.- 17.6 Diagnose der Adipositas.- 17.7 Therapie der Adipositas.- 17.8 Ausblick.- Literatur.- 18 Lipidstoffwechsel und Diabetes.- 18.1 Einleitung.- 18.2 Lipoproteinstoffwechsel.- 18.3 Pathophysiologie.- 18.4 Diagnostik der Fettstoffwechselstörung bei Diabetikern.- 18.5 Therapie der Fettstoffwechselstörung bei Diabetikern.- Literatur.- IV Der Diabetiker in besonderen Situationen.- 19 Diabetes und Schwangerschaft.- 19.1 Typ 1-Diabetes und Schwangerschaft.- 19.2 Typ 2-Diabetes.- 19.3 Gestationsdiabetes.- Literatur.- 20 Kutane Symptome bei Diabetes mellitus und anderen Endokrinopathien.- 20.1 Hormonelle Wirkungen auf die Haut.- 20.2 Diabetes mellitus.- 20.3 Glukagonom-Syndrom.- 20.4 Schilddrüse.- 20.5 Nebenschilddrüse.- 20.6 ACTH und Glukokortikoide.- 20.7 Sexualhormone.- 20.8 Hypophyse.- 20.9 Leitsymptom „Flushing“.- 20.10 Karzinoid-Syndrom.- 20.11 Dermatosen in der Schwangerschaft.- 20.12 Vitamin- und Eisenmangel.- Literatur.- 21 Diabetes mellitus und Zahnprobleme.- 21.1 Diabetes mellitus und parodontale Erkrankungen (Gingivitis, Parodontitis marginalis).- 21.2 Diabetes mellitus und Karies.- 21.3 Diabetes mellitus und andere dentale Probleme.- 21.4 Zusammenfassung.- Literatur.- 22 Hypoglykämie.- 22.1 Definition.- 22.2 Epidemiologie.- 22.3 Physiologische Mechanismen der Glukose-Gegenregulation.- 22.4 Hypoglykämiesymptome.- 22.5 Hypoglykämiefolgen.- 22.6 Hypoglykämieursachen.- 22.7 Verschobene Plasmaglukoseschwellen der Hypoglykämie-Gegenregulation und gestörte Hypoglykämiewahrnehmung.- 22.8 Verbesserung von Hypoglykämiewahrnehmung und Gegenregulationsfähigkeit.- Literatur.- 23 Diabetische Ketoazidose — akute hyperglykämische Komplikationen.- 23.1 Diabetische Ketoazidose („Coma diabeticum“).- 23.2 Therapie der diabetischen Ketoazidose und des nichtketoazidotischen, hyperglykämischen, hyperosmolaren Dehydratationssyndroms.- 23.3 Nichtketoazidotisches, hyperglykämisches, hyperosmolares Dehydratationssyndrom („hyperosmolares Koma“).- 23.4 Laktatazidosen.- 23.5 Alkoholische Ketoazidose.- Literatur.- 24 Die perioperative Betreuung des Diabetikers.- 24.1 Stressreaktion durch operative Eingriffe.- 24.2 Präoperative Planung und Diagnostik.- 24.3 Perioperative Stoffwechselkontrolle.- Literatur.- 25 Psychosoziale Probleme.- 25.1 Einleitung.- 25.2 Krankheitsbewältigung.- 25.3 Die diabetische Persönlichkeit.- 25.4 Entwicklungsspezifische Belastungen.- 25.5 Anforderungen an eine altersgerechte Schulung.- 25.6 Spezielle Probleme.- 25.7 Psychische Erkrankungen.- 25.8 Therapie.- 25.9 Problemfelder des Typ 2-Diabetes.- 25.10 Risikogruppen.- Literatur.- V Perspektiven.- 26 Prädiktion des Diabetes mellitus Typ 1.- 26.1 Marker der Inselzellzerstörung.- 26.2 Diabetesvoraussage in Familien.- 26.3 Diabetesvoraussage — Populationen.- 26.4 Interventionsmöglichkeiten in der prä-diabetischen Phase.- 26.5 Anwendung der Prä-Typ 1-Diagnostik.- Literatur.- 27 Therapieoptionen der Transplantationsmedizin.- 27.1 Allgemeine Vorbedingungen, Indikation und Kontraindikation zur Pankreastransplantation.- 27.2 Inselzelltransplantation.- 27.3 Pankreasorgantransplantation.- 27.4 Indikation, Kontraindikation, Empfängerselektion.- 27.5 Operation.- 27.6 Postoperative Behandlung.- 27.7 Ergebnisse (Beeinflussung der diabetischen Folgekomplikationen).- 27.8 Zusammenfassung.- Literatur.- 28 Neue Messverfahren der Blutglukose.- 28.1 „Alte“ Messverfahren der Blutglukose.- 28.2 Neue Messverfahren.- 28.3 Fazit.- Literatur.- 29 Qualitätsmanagement in der Diabetologie.- St.-Vincent-Deklaration („die Vision“).- Literatur.- A Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten in Auswahl.- B Auswahl wichtiger Adressen.- B.1: Postanschrift-Adressen.- B.2: Internet-Adressen.
feather-svg
Autoren/Autorinnen
arrow-right-thin-svg
Herausgegeben von
Herausgegeben von
Herausgegeben von
Herausgegeben von
Publikation
Deutschland
23.08.2014
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Buch (Softcover)
446 Seiten
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-post-finance payment-e-post-finance payment-apple-pay payment-google-pay samsung-pay
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte, PostFinance, Apple, Google oder Samsung Pay.
package-svg Versand
Kostenlos: Schweiz & Liechtenstein
Für Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren im Warenkorb berechnet.
Rückgabe
30 Tage Rückgaberecht
Sie können das Buch innerhalb von 30 Wochentagen ohne Angabe von Gründen zurücksenden.
Weitere Hinweise finden Sie in unseren AGB unter D.1.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
eldar-store-white-svg
S
SPIEGEL Bestseller