search-white-svg
Meine Position
Sofort lieferbar
Klondike
Buch
Buch
disk-white-svg
Unterhaltungsbuch
2005

Klondike

Die Ballade von Lou und Dangerous Dan McGrew. Roman

Kollektion

Unionsverlag Taschenbücher

ISBN
EAN
978-3-293-20317-4
9783293203174
Artikel-Nr.
8VZE89
Bilder
Klondike
Noch
6
Exemplare
Sofort lieferbar
Kostenloser Versand
Schweiz & Liechtenstein
CHF
19.34
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Dienstag
22.06.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Wie ein Lauffeuer verbreitet sich 1897 die Nachricht von den ungeheuren Goldfunden am Klondike River. Auch der vierzehnjährige Zack und seine Mutter Lou schlagen sich nach Alaska durch. Unterwegs tun sie sich mit Ben zusammen, der statt einer Goldgräberausrüstung genug Whiskey durch die Tundra schleppt, um halb Klondike aufzukaufen. Während sich zwischen der respektlosen, praktisch veranlagten Lou und dem ritterlichen Ben ein Verhältnis anbahnt, bleibt Zack sich selbst überlassen. Auf der Reise trotzen sie Schnee, Eis und wilden Flüssen, wüsten Schießereien, Menschen, die die Gier nach Gold in Bestien verwandelt hat. Doch erst in Dawson City begegnen sie der größten Gefahr von allen: Dangerous Dan, dem unangefochtenen König der Saloons.
feather-svg
Herausgeber/-innen
Biografie
Robert Kroetsch, geboren 1927 in Alberta, zählt zu den angesehensten Schriftstellern der kanadischen Gegenwartsliteratur. Neben Gedichten und Erzählungen hat er mehrere Romane veröffentlicht sowie zahlreiche wissenschaftliche und essayistische Schriften publiziert. Für seinen Roman The Studhorse Man erhielt den renommierten Governor General’s Award, 2004 wurde ihm der Order of Canada verliehen. Robert Kroetsch starb 2011.
Übersetzt von
Biografie
Martina Tichy, geboren 1958, studierte Germanistik und Amerikanistik und übersetzt u. a. Werke von F. Scott Fitzgerald, Amitav Ghosh, Niall Williams, Robert Kroetsch, Ben MacIntyre, Peter Robb und Siddharth Shanghvi.
Autorenporträt
Robert Kroetsch, geboren 1927 in Alberta, zählt zu den angesehensten Schriftstellern der kanadischen Gegenwartsliteratur. Neben Gedichten und Erzählungen hat er mehrere Romane veröffentlicht sowie zahlreiche wissenschaftliche und essayistische Schriften publiziert. Für seinen Roman The Studhorse Man erhielt den renommierten Governor General's Award, 2004 wurde ihm der Order of Canada verliehen. Robert Kroetsch starb 2011.
Leserkritik
»Spannend wie ein Western liest sich das Buch.«
»Der Kanadier Robert Kroetsch hat einen üppigen Abenteuerroman in der Tradition von Jack London verfasst – grossartigen Lesestoff nicht nur für die Ferien.«
»Der Roman hat Tempo, liest sich flott und vermittelt dabei viel Wissenswertes über den Goldrausch. Er zeigt das Leben aus der Sicht eines 14-jährigen Jungen und eignet sich deshalb gleichermaßen für jugendliche Leser ab 16 Jahren wie für Erwachsene.«
»Kroetschs Roman glänzt wie ein Nugget im subarktischen Strom.«
»Kroetsch verleiht seinem Anti-Helden einen sympathisch-ironischen Erzählstil, nichts beschönigend, nichts übertreibend, einfühlsam, ohne larmoyant zu sein.«
»Ein plastisches Bild jener Zeit, das nicht nur die Atmosphäre des Goldrausches widerspiegelt, sondern auch die Lebensbedingungen der Menschen glaubhaft darstellt.«
Publikation
Schweiz
30.03.2005
speech-bubble-svg
Sprachen
Deutsch
Englisch
book-svg Format
Softcover
384 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Historisch & Religiös
Unterkategorie
Romane & Unterhaltung (allgemein)
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie