search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Krieg gegen die Öffentlichkeit
Buch
Buch
Fachbuch
1996

Krieg gegen die Öffentlichkeit

Terrorismus und politischer Sprachgebrauch

ISBN
EAN
978-3-531-12463-6
9783531124636
Artikel-Nr.
DR5EVLY
Kostenloser Versand
Rabatt
-9.6
%
CHF 80.00
CHF
72.29
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Dienstag
21.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Debatten über Terrorismus betreffen den politisch-kommunikativen Status von Minderheitsgruppen: Die Terrorismus-Zuschreibung dient der Stigmatisierung und Ausschließung solcher Gruppen aus der anerkannten "Öffentlichkeit". Im Rückgriff auf den Entstehungskontext des Terrorismusbegriffs in der Französischen Revolution werden zunächst die Voraussetzungen dieser Funktionalisierung anhand der zeitgenössischen französischen Terrorismusterminologie und ihrer Rezeption in Deutschland beleuchtet. Vor diesem Hintergrund werden die öffentlichen Terrorismusdebatten in Deutschland und Großbritannien seit den 1970er Jahren miteinander verglichen, wobei insbesondere der unterschiedliche kommunikativ-politische Umgang mit der terroristischen "Kriegserklärung" an die Öffentlichkeit analysiert wird.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Arbeit
search-svg
Evolution
search-svg
Gewalt
search-svg
Herrschaft
search-svg
Krieg
search-svg
Presse
search-svg
Studenten
search-svg
Öffentlichkeit
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
Révolution und Terreur: Aspekte der Entwicklung politischer Terminologie in Frankreich 1789 bis 1795 - Schrecken und Greuel: Rezeptionen revolutionärer Terrorismusterminologie in Deutschland - Neue Sympathien für den Terror? Die Terrorismusdiskussion in der Bundesrepublik Deutschland - Vom Aufstand zum Krieg zum Frieden? Terrorismus in Nordirland.
feather-svg
Herausgeber/-in
Autorenporträt
Andreas Musolff ist Dozent am Germanistischen Fachbereich der University Durham, U.K.
Publikation
Deutschland
01.08.1996
speech-bubble-svg
Sprachen
Deutsch
Deutsch
book-svg Format
Softcover
316 Seiten
24 cm
(Höhe)
15 cm
(Breite)
1.7 cm
(Tiefe)
513 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint oder Kreditkarte.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie