search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
MÉTO, Das Haus
Buch
Buch
Kinder- und Jugendbuch
2014

MÉTO, Das Haus

Autor/-in
Kollektion
ISBN
EAN
978-3-423-62565-4
9783423625654
Artikel-Nr.
QZGYPYP
Sofort lieferbar:
3
Kostenloser Versand
CHF
18.08
Anzahl
1
Lieferzeit
3
Arbeitstage
Donnerstag
02.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung

Die Rebellion beginnt!

64 Jungen leben im HAUS hinter verbarrikadierten Fenstern und Türen. Sie wissen nicht, woher sie kommen, und sie wissen nicht, wohin sie verschleppt werden, wenn ihre Zeit im Haus abgelaufen ist. Fragen dürfen sie keine stellen – tun sie es doch, werden sie von Männern, die sie rund um die Uhr bewachen, brutal bestraft. Als sich einer der Jungen nicht länger seinem Schicksal beugen will und Widerstand leistet, bekommt er die ganze Härte des Systems zu spüren, in dem er gefangen ist. Doch andere eifern ihm nach und erheben sich wie er gegen Gewalt und Willkür, um die Macht des Hauses zu stürzen. Es ist der Beginn eines gefährlichen Kampfes um Freiheit und Selbstbestimmung. Es ist der Kampf des jungen MÉTO.

  • Jugendbuch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Mai 2012

  • Auf der Liste ›Die besten 7 Bücher für junge Leser‹, April 2012

feather-svg
Stichwörter
search-svg
Abenteuer
search-svg
Anti-Utopie
search-svg
Aufstand
search-svg
Band 1
search-svg
Cäsaren
search-svg
Deutschunterricht
search-svg
Dystopie
search-svg
Freiheit
search-svg
Freundschaft
search-svg
Gewalt
search-svg
Jugendroman
search-svg
Jungenbuch
search-svg
Klassenlektüre
search-svg
Leseförderung
search-svg
Literaturunterricht
search-svg
Roman für Schüler
search-svg
Schule
search-svg
Schullektüre
search-svg
Schullektüre Deutsch Klasse 7 bis 8
search-svg
Schullektüre Klasse 7-8
search-svg
Selbstbestimmung
search-svg
Solidarität
search-svg
Spannung
search-svg
Unterrichtslektüre
search-svg
Unterrichtsmaterial
search-svg
Unterrichtsmodelle
search-svg
Rebellion
search-svg
Unterdrückung
search-svg
Verrat
search-svg
Trilogie
feather-svg
Herausgeber/-innen
Autor/-in
Biografie
Yves Grevet, geboren 1961 in Paris, wuchs in Vitry-sur-Seine in Val-de-Marne auf. Nach Abschluss seines Studiums ging er für zwei Jahre nach Ankara, um anschließend in Frankreich als Lehrer zu arbeiten. Yves Grevet ist verheiratet und hat drei Söhne. Seine dystopische Romantrilogie um den jungen Méto wurde in Frankreich innerhalb kurzer Zeit zum Bestseller.
Übersetzt von
Biografie
Dr. Stephanie Singh studierte in Tübingen, Straßburg und München Literaturwissenschaften und Philosophie und absolvierte nach der Promotion ein Volontariat zur Verlagsredakteurin. Heute ist sie freie Übersetzerin für Englisch und Französisch und lebt mit ihrer Familie in München.
Autorenporträt
Yves Grevet, geboren 1961 in Paris, wuchs in Vitry-sur-Seine in Val-de-Marne auf. Nach Abschluss seines Studiums ging er für zwei Jahre nach Ankara, um anschließend in Frankreich als Lehrer zu arbeiten. Yves Grevet ist verheiratet und hat drei Söhne. Seine dystopische Romantrilogie um den jungen Méto wurde in Frankreich innerhalb kurzer Zeit zum Bestseller.

Dr. Stephanie Singh studierte in Tübingen, Straßburg und München Literaturwissenschaften und Philosophie und absolvierte nach der Promotion ein Volontariat zur Verlagsredakteurin. Heute ist sie freie Übersetzerin für Englisch und Französisch und lebt mit ihrer Familie in München.

Leserkritik
»Geheimnisvoll, düster, keine Sekunde langweilig.«
Radio Bremen, Bremen Vier 04.09.2012
»Grevet entwickelt in seinem Buch die Dystopie einer Gesellschaft, die auf Manipulation und Unterdrückung aufbaut.«
Birgit Müller-Bardoff, Augsburger Allgemeine Zeitung 18.08.2012
»Man muss nicht jung sein, um dieses Buch mit einem fröstelnden Schrecken zu lesen.«
Deutschlandradio Kultur Juli 2012
»›Méto - Das Haus‹ ist durch und durch düster, wahnsinnig spannend und nichts für empfindliche Gemüter.«
Verena Specks-Ludwig, WDR5, Scala 15.05.2012
»Das Buch lässt einen als Leser nicht mehr mehr los, es ist Lesefutter pur.«
Ulrike Reschke, Landsberg Extra 03.05.2012
»Ein eindringliches Buch über das Leben in einem totalitären System.«
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendbuch e.V. in Volkach, Buch des Monats Mai 2012
»Ein dramatischer Roman über einen Kampf um Freiheit und Selbsbestimmung.«
Schweizer Familie 26.04.2012
»Eine beklemmende Geschichte um Macht, Unterdrückung, Revolution und Freiheit.«
Katharina Siegenthaler, quergelesen.ch Januar - April 2012
Publikation
Deutschland
01.02.2014
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
Taschenbuch
224 Seiten
191 cm
(Höhe)
120 cm
(Breite)
1.9 cm
(Tiefe)
216 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie