search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Mitbestimmungsfragen beim grenzüberschreitenden Arbeitsverhältnis im Konzern
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2012

Mitbestimmungsfragen beim grenzüberschreitenden Arbeitsverhältnis im Konzern

Das Internationale Betriebsverfassungsrecht und der Betrieb im formellen sowie im materiellen Sinne

Kollektion

Studien zum deutschen und europäischen Arbeitsrecht

ISBN
EAN
978-3-8329-7298-1
9783832972981
Artikel-Nr.
KW4KW65
Sofort lieferbar:
2
Kostenloser Versand
Rabatt
-9.1
%
CHF 97.00
CHF
88.16
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Freitag
30.07.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Das Internationale Betriebsverfassungsrecht stellt sich derzeit noch als ein materielles Sonderrecht dar, dessen Begründung und Ausgestaltung auf einer längst abgelösten Vorgängerkodifikation unseres heutigen Betriebsverfassungsgesetzes beruhen. Dieser Umstand erschwert die Akzeptanz des gegenwärtigen Rechtsangebots in der Unternehmenspraxis. Die denkbare Alternative eines die jeweils einzelstaatlich vorgesehene betriebliche Mitbestimmung ablösenden Systems supranationalen Ursprungs besteht nicht. Der Verfasser nimmt die Gegebenheit grenzüberschreitender „moderner Unternehmensstrukturen“ daher zum Anlass, ein an den Grundprinzipien des Internationalen Privatrechts orientiertes Kollisionsrecht für das Betriebsverfassungsrecht herauszubilden. Insoweit beschränkt sich die Untersuchung nicht auf die rein überbetriebliche Internationalisierung. Sie knüpft vielmehr unmittelbar an das einzelne, organisatorisch bedingte grenzüberschreitende Arbeitsverhältnis mit der Ausgangsfrage nach der rechtlichen Existenz eines grenzüberschreitenden Betriebs an. Hiermit einher geht die notwendige sachrechtliche Differenzierung zwischen formellem und materiellem Betrieb.
feather-svg
Herausgeber/-in
Publikation
Deutschland
20.04.2012
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
275 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie