search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Ortswechsel
Buch
Buch
disk-white-svg
Belletristik
2009

Ortswechsel

Ein Blick zurück. Kindheit und Jugend von Heinz Holzner

ISBN
EAN
978-3-8370-9724-5
9783837097245
Artikel-Nr.
QKP7PQP
Kostenloser Versand
Rabatt
-12.4
%
CHF 33.90
CHF
29.69
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
24
Arbeitstage
Mittwoch
27.10.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
OrtswechselEin Blick zurück. Die Abenteuerreise in die eigene Vergangenheit ist für meinen Vater neben der Aufarbeitung der eigenen Geschichte auch eine Befreiung. Vielen Erinnerungen hat er sich selbst stellen müssen, durch intensive Recherchen längst vergessene Ereignisse aus seinem Unterbewusstsein hervorgeholt, aufgeschrieben, manchmal erschrocken, manchmal verzweifelt, aber auch froh, sich der vielen Wege bewusst werden zu können, die er gehen musste. Die Lebensgeschichte eines Jungen, geboren im Jahre 1930, führt mit häufigen Ortswechseln durch die Wirren familiärer und geschichtlicher Ereignisse und zeigt uns, wie aufregend und nicht immer einfach das Leben in jener Zeit war. Im Mittelpunkt steht immer die fürsorgliche Mutter, die ihre Kinder begleitet und stets im Hintergrund für ihr Wohlergehen sorgt. Beim Lesen taucht gelegentlich ein zwiespältiges Gefühl auf, das darauf aufmerksam macht, wie sehr sich die Welt, die Werte und Perspektiven verändert haben. Und doch ist es hoch interessant, jene Zeit miterleben zu dürfen. Eine Zeit der Entbehrung, der Improvisation im Kampf ums Dasein.Gerd Holzner
feather-svg
Herausgeber/-innen
Herausgegeben von
Autor/-in
Publikation
Deutschland
2. Auflage -
30.10.2009
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Hardcover
180 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie