search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Policy-Forschung in der Bundesrepublik Deutschland
Buch
Buch
Fachbuch
1985

Policy-Forschung in der Bundesrepublik Deutschland

Ihr Selbstverständnis und ihr Verhältnis zu den Grundfragen der Politikwissenschaft

Herausgeber/-in
ISBN
EAN
978-3-531-11755-3
9783531117553
Artikel-Nr.
VPKKKPN
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Donnerstag
16.12.2021
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Institution
search-svg
Integration
search-svg
Macht
search-svg
Nation
search-svg
Policy
search-svg
Politikwissenschaft
search-svg
Politische Wissenschaft
search-svg
Politologie
search-svg
Sozialwissenschaft
search-svg
Umwelt
search-svg
Umweltpolitik
search-svg
Vereinigung
search-svg
Verwaltung
search-svg
Wissenschaftsgeschichte
search-svg
sozialwissenschaftlich
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
Einführung.- 1 Generalberichte zum Forschungsstand und zur Entwicklung der Politikwissenschaft (1984).- Policy Analysis und traditionelle Politikwissenschaft.- Policy-Forschung zwischen Anpassung und Eigenständigkeit. Wider die „Moden“ der sozialwissenschaftlichen Staats- und Verwaltungsforschung.- 2 Welche Beiträge hat die Policy-Forschung zur theoretischen und methodischen Fortentwicklung der Politikwissenschaft geleistet, welchen prinzipiellen Erkenntnisgewinn hat sie erbracht bzw. konnte sie erbringen?.- Policy-Forschung — ein „Kernbereich“ der Politikwissenschaft. Was denn sonst?.- Policy-Forschung und politische Institutionenanalyse — Verbindungslinien einer anscheinbaren Zerrüttung.- Policy-Forschung als problemorientierte Sozialwissenschaft: Wissenschaftlicher Kontext, praktische Relevanz, institutionelle Voraussetzungen.- Zum Einfluß des Entstehungskontextes auf die Konzeptbildung in der Policy-Forschung.- Policy Analysis — Chance und Problem für die Politikwissenschaft.- Policy-Forschung sollte besser organisiert werden.- Policy-Forschung und Politische Psychologie.- Die Politikstilanalyse. Zur Konkretisierung des Konzeptes der Politischen Kultur in der Policy-Analyse.- Policy-Analysis und Verwaltungswissenschaft.- 3 Wie wären die ,eigentlichen Kernbereiche‘ der Politikwissenschaft heute zu definieren? Gibt es überhaupt noch einen ,Kanon‘ selbstverständlicher Inhalte der Politikwissenschaft? Ist diese Fragestellung richtig?.- Ober die Antworten der eigenen Wissenschaftsgeschichte und die Notwendigkeit, „zentrale Fragen“ der Politikwissenschaft stets neu zu überdenken.- Stoßseufzer eines traditionalistischen Policy-Analysis-Muffels.- Politikwissensch aft.- Macht, Herrschaft und Legitimität. Eine Erinnerung der Politologen an die Grundfragen ihrer Disziplin.- Pluralismus, Paradigmen und Erkenntnisfortschritt in der Politikwissenschaft.- Zum Aspekt der „Integration“.- Bemerkungen zur Eigenkompetenz der Politologie angesichts einer immer unerläßlicher werdenden weiteren sozialwissenschaftlichen Kooperation sowie zum derzeit etwas defizitär gewordenen Zustand der Disziplin in diesem ihrem Kernbereich.- Plädoyer für einen aufgeklärten lnstitutionalismus.- „Zentrale Fragen der Politikwissenschaft“ in der Diskussion. Einige Wahrnehmungen.- 4 Möglichkeiten und Grenzen einer „Verklammerung“ von Policy-, Politics- und Polity-Orientierung in Forschung und Lehre. Gibt es entgegenstehende forschungsimmanente Logiken zur Fragmentierung?.- Möglichkeiten und Grenzen einer „Verklammerung“ von Policy-, Politics- und Polity-Orientierung in Forschung und Lehre?.- Policy-Forschung und „traditionelle“ Politikwissenschaft. Möglichkeiten und Probleme einer Verklammerung.- Politikfeldanalyse und traditionelle Politikwissenschaft — Das Beispiel Umweltpolitik.- Policy-Forschung und Internationale Beziehungen.- Resumierendes Nach-Denken.- 5 Zum Stand und zur Orientierung der Politikwissenschaft in der Bundesrepublik Deutschland.- Ein Bericht für das 1. Wissenschaftliche Symposium der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (November 1984) in Hannover.- Programm des 1. Wissenschaftlichen Symposiums.- Teilnehmer am Symposium.
feather-svg
Herausgeber/-in
Herausgegeben von
Publikation
Deutschland
01.01.1985
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
335 Seiten
22 cm
(Höhe)
15 cm
(Breite)
510 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie