search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Pricing — Praxis der optimalen Preisfindung
Buch
Buch
Fachbuch
2012

Pricing — Praxis der optimalen Preisfindung

ISBN
EAN
978-3-642-63764-3
9783642637643
Artikel-Nr.
YPQQZVV
Kostenloser Versand
Rabatt
-7.0
%
CHF 61.00
CHF
56.70
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
20
Arbeitstage
Freitag
31.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Die Autoren erklären, wie die Rentabilität eines Unternehmens trotz starker Konkurrenz durch Wettbewerbslenkung erhalten werden kann. Der Leser erfährt einfache, aber äußerst wirkungsvolle finanzielle Techniken zur Integration der Kostenfrage in Marketingentscheidungen. Gewinnmöglichkeiten werden erläutert, die sich aus einer Marktsegmentierung ergeben, ebenso wie die spezifischen Techniken zur Erreichung dieser Segmentierung.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Erfolg
search-svg
Innovation
search-svg
Management
search-svg
Marketing
search-svg
Planung
search-svg
Produktbündelung
search-svg
Produktdesign
search-svg
Steuerung
search-svg
Strategie
search-svg
Unternehmensstrategie
search-svg
Verhandlungen
search-svg
Verhandlungsstrategien
search-svg
Engineering Economics
Zielgruppe
Professional/practitioner
Inhaltsverzeichnis
1 Strategische Preispolitik und wie Ihr Gewinnpotential Früchte trägt.- Warum ist Preispolitik oft ineffektiv?.- Kostengesteuerte Preispolitik.- Kundengesteuerte Preispolitik.- Wettbewerbsgesteuerte Preispolitik.- Wie läßt sich eine effektive Preispolitik gestalten?.- Der Weg zu einer effektiven Preisgestaltung.- Hinweise zur Benutzung dieses Buchs.- Zusammenfassung.- 2 Kosten und welche Rolle sie bei der Preisbildung spielen sollen.- Festlegung der relevanten Kosten.- Warum Zusatzkosten?.- Warum vermeidbare Kosten?.- Kalkulation der relevanten Kosten.- Prozentualer Deckungsbeitrag und preispolitische Strategie.- Zusammenfassung.- 3 Finanzanalyse Gewinnerzielung durch marktgesteuerte Preispolitik.- Analyse des Breakeven-Absatzes: Grundproblematik.- Breakeven-Absatz bei Änderung der variablen Kosten.- Breakeven-Absatz bei Änderung der Fixkosten.- Breakeven-Absatz bei reaktiver Preispolitik.- Kalkulation finanzieller Szenarien.- Breakeven-Absatzkurven.- Behalten Sie die Basislinie im Auge!.- Deckung der nicht marginalen Fixkosten und der sunk costs.- Zusammenfassung.- Anhang 3A: Ableitung der Breakeven-Formel.- Anhang 3B: Breakeven-Analyse von Preisänderungen.- Erstellung einer Breakeven-Kurve.- Breakeven-Analyse bei mehreren marginalen Fixkosten.- Breakeven-Kurven.- Zusammenfassung.- 4 Kunden wie treffen sie Kaufentscheidungen und wie lassen sie sich beeinflussen?.- Die Rolle des Werts in der Preispolitik.- Welche Faktoren bestimmen die Preissensitivität.- Der Effekt wahrgenommener Substitute.- Der Effekt des einzigartigen Werts.- Wechselkosteneffekt (switching cost).- Effekt des schwierigen Vergleichs.- Preis-Qualitäts-Effekt.- Ausgabeneffekt.- Endnutzeneffekt.- Kostenteilungseffekt.- Fairneßeffekt.- Lagerbestandseffekt.- Qualitative Analyse der Preissensitivität.- Vorbereitung einer qualitativen Analyse der Preissensitivität.- Preissensitivitätstheorie.- Allgemeine Anmerkungen zur Preiselastizität.- Zusammenfassung.- Anhang 4A.- Analyse des wirtschaftlichen Werts.- Die Bedeutung des wirtschaftlichen Werts.- Profil des wirtschaftlichen Werts.- 5 Wettbewerb proaktives Marktmanagement.- Preispolitik - ein Spiel, das man beherrschen sollte.- Planung einer auf dauerhafte Rentabilität ausgerichteten Preispolitik.- Antizipation und Steuerung des Wettbewerbs.- Anpassung der Preispolitik an die Unternehmensstrategie.- Umgang mit wettbewerbswirksamen Informationen.- Beschaffung und Auswertung von Informationen.- Selektive Weitergabe von Informationen.- Leitlinien für einen effektiven Preiswettbewerb.- Konzentrieren Sie sich auf Ihre Wettbewerbsvorteile, nicht auf Marktanteile.- Wählen Sie Ihre Gegner sorgfältig aus.- Zusammenfassung.- Anhang 5A: Der Mythos vom Marktanteil.- 6 Strategie die Integration der Elemente einer rentablen Preispolitik.- Rahmenstruktur für die Preispolitik.- Datensammlung.- Strategische Analysen.- Beispiel.- Basisstrategien für die Preissetzung.- Abschöpfungspreispolitik.- Penetrationspreispolitik.- Neutrale Preispolitik.- Strategische Preispolitik nach Segmenten.- Zusammenfassung.- 7 Preispolitik nach Lebenszyklen Strategieanpassung für die Markt-und Wettbewerbsentwicklung.- Marktorientierte Preisfindung für Innovationen.- Innovationsmarketing durch preismotivierte Produkttests.- Innovationsmarketing durch Direktverkauf.- Innovationsmarketing durch Vertriebskanäle.- Preisstrategien für die Wachstumsphase neuer Produkte.- Preisfindung bei differenzierten Produkten.- Preisfindung bei Niedrigkostenprodukten.- Auswahl einer Wachstumsstrategie.- Preissenkungen in der Wachstumsphase.- Preisfindung bei etablierten Produkten in der Reifephase.- Preisstrategie bei rückläufiger Marktentwicklung.- Alternative Strategien für rückläufige Märkte.- Zusammenfassung.- 8 Verhandlungen mit Kunden Preispolitik - ein Grabenkampf?.- Verhandlungspreispolitik und Festpreispolitik im Vergleich.- Gründe für das Aushandeln von Preisen.- Schadensbehebung.- Das Buying Center.- Verhandlungsstrategien.- Verhandlungen mit preisorientierten Käufern.- Verhandlungen mit loyalen Kunden.- Verhandlungen mit wertorientierten Käufern.- Vorsicht vor der Preisfalle.- Preisfindung bei Submissionen.- Quantitative Analyse.- Erfolgswahrscheinlichkeiten.- Der Fluch des Gewinners.- Zusammenfassung.- Anhang 8A: Anreizverfahren für den Verkauf von Wert.- 9 Segmentpreispolitik die Aufgliederung von Märkten.- Segmentierung nach Käuferkategorie.- Informationsbeschaffung.- Segmentierung durch Verkäufer.- Segmentierung nach dem Ort des Abschlusses.- Segmentierung nach Kaufzeitpunkt.- Preispolitik bei Spitzenbelastung.- Ertragsmanagement.- Segmentierung nach Abnahmemenge.- Volumenrabatte.- Bestellrabatte.- Stufenrabatte.- Zweigeteilte Preispolitik.- Segmentierung nach Produktdesign.- Segmentierung durch Produktbündelung.- Wahlweise Bündelung.- Mehrwert-Bündelung.- Segmentierung durch Koppelungsgeschäfte und Messung.- Absatz durch Koppelung.- Absatzmessung.- Bedeutung einer segmentorientieten Preispolitik.- Zusammenfassung.
feather-svg
Herausgeber/-innen
Übersetzt von
Publikation
Deutschland
30.10.2012
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
308 Seiten
23 cm
(Höhe)
15 cm
(Breite)
1.7 cm
(Tiefe)
504 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint oder Kreditkarte.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie