search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Reformgesetz in der Bewährung
Buch
Buch
Fachbuch
1987

Reformgesetz in der Bewährung

Theorie und Praxis des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972

ISBN
EAN
978-3-531-11846-8
9783531118468
Artikel-Nr.
6238KQ4
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Donnerstag
16.12.2021
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Betriebliche Mitbestimmung
search-svg
Betriebsrat
search-svg
Betriebsräte
search-svg
Betriebsverfassung
search-svg
Betriebsverfassungsgesetz
search-svg
Betriebsverfassungsrecht
search-svg
Verfassung
search-svg
Verfassungsrecht
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
1. Einführung.- 1.1. Ausgangslage.- 1.2. Problemstellung.- 1.3. Eingrenzung des Themas und Methodik der Arbeit.- 1.4. Quellenlage.- A. Grundlagen Betrieblicher Mitbestimmung.- 2. Betriebsverfassungsgesetz: Entstehung und Politische Absichten.- 2.1. Ursprung und Entwicklung.- 2.2. Vom “Anti-Reform-” zum Reform-Gesetz.- 2.3. Das Betriebsverfassungsgesetz von 1972 — Ausdruck einer Reformära.- 2.4. Zusammenfassung.- 3. Die Diskussion um die Demokratisierung.- 3.1. Demokratisierung — Generaltenor der Reformära.- 3.2. Die Forderungen der Studentenbewegung.- 3.3. Die Demokratisierung der Wirtschaft.- 3.4. Strategien zur Demokratisierung und Gegenstrategien.- 3.5. Betriebsverfassungsgesetz und Demokratisierung.- 3.6. Zusammenfassung.- 4. Das Betriesbverfassungsgesetz von 1972 — Möglichkeiten und Grenzen.- 4.1. Vergleich mit dem Betriebsverfassungsgesetz 1952.- 4.2. Kontinuität und Reform im Betriebsverfassungsgesetz.- 4.3. Der Komprcmißcharakter.- 4.4. Zusammenfassung.- 5. Der Betriebsrat: Seine Rolle und Sein Umfeld.- 5.1. Der Betriebsrat im sozialen Spannungsfeld.- 5.2. Die Herrschaftsstruktur des Betriebes.- 5.3. Betriebsrat und Arbeitgeber.- 5.4. Betriebsrat und Belegschaft.- 5.5. Betriebsrat und Gewerkschaften.- 5.6. Die wirtschaftliche Situation.- 5.7. Zusammenfassung.- 6. Betriebliche Mitbestimmung und Betriebliche Strukturen.- 6.1. Die unternehmerische Entscheidungsfreiheit.- 6.2. Die duale Struktur des Betriebes.- 6.3. Partizipation als technokratisches Mittel?.- 6.4. Betriebliche Mitbestimmung und betriebliche Organisation.- 6.5. Die Motivationsstruktur bei Arbeitnehmern.- 6.6. Zusammenfassung.- 7. Betriebliche Mitbestimmung in der Rechtssprechung.- 7.1. Arbeitsrecht und Demokratisierung.- 7.2. Betriebsverfassungsrecht im System des Arbeitsrechts.- 7.3. Die Rechtssprechung zum Betriebsverfassungsgesetz.- 7.4. Die “Gratwanderung” des Bundesarbeitsgerichts.- 7.5. Kritik der Gewerkschaften.- 7.6. Gewerkschaftliche Rechtsschutzpolitik.- 7.7. Zusammenfassung.- B. Datenanalyse: Betriebsratsarbeit in der Praxis.- 8. Betriebsrat: Handlungsabläufe und Strukturen.- 8.1. Erläuterungen zum Datenmaterial.- 8.2. Untersuchungen zum Betriebsverfassungsgesetz von 1952.- 8.3. Betriebliche Wirklichkeit und Betriebsratsrollen.- 8.4. Betriebliche Wirklichkeit außerhalb von Ballungsgebieten.- 8.5. Betriebsräte im Beziehungsgeflecht.- 8.6. “Verrechtlichung” und Betriebsratsrolle.- 8.7. Zwischenbilanz.- 9. Betriebsverfassungsgesetz: Norm und Wirklichkeit.- 9.1. Daten zur inneren Struktur des Betriebsrats.- 9.2. Daten zum Verhältnis Betriebsrat/Gewerkschaft.- 9.3. Daten zum Verhältnis Betriebsrat/Belegschaft.- 9.4. Gewerkschaftliche Untersuchungen zur Betriebsratsarbeit (1).- 9.5. Gewerkschaftliche Untersuchungen zur Betriebsratsarbeit (2).- 9.6. Erhebungen zur Wirklichkeit betrieblicher Mitbestimmung.- 9.7. Zwischenbilanz.- 10. Einzelaspekte Betrieblicher Mitbestimmung.- 10.1. Einigungsstellen — Ausdruck des Kompromißcharakters.- 10.2. Die besondere Rolle des Betriebsrats in Großbetrieben.- 10.3. Mitbestimmung am Arbeitsplatz — ungenutzte Chance?.- 10.4. Bewährungsprobe: Neue Technologien.- 10.5. Zwischenbilanz.- C. Wertung und Ausblick.- 11. Hat Sich das Reformgesetz Bewährt?.- 11.1. Zusammenfassung der Ergebnisse.- 11.2. Reformvorschläge zun Betriebsverfassungsgesetz.- 11.3. Reformgesetz vor der Bewährung.- Anmerkungen.
feather-svg
Herausgeber/-in
Publikation
Deutschland
01.01.1987
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
338 Seiten
23 cm
(Höhe)
15 cm
(Breite)
539 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie