search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Schreiben ohne Text
Buch
Buch
Fachbuch
1994

Schreiben ohne Text

Die prozessuale Ästhetik von Gilles Deleuze und Félix Guattari

Autor/-in
ISBN
EAN
978-3-531-12534-3
9783531125343
Artikel-Nr.
PRVPN82
Kostenloser Versand
Rabatt
-9.6
%
CHF 80.00
CHF
72.29
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Dienstag
21.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Diese Studie bietet die erste Gesamtdarstellung der Werke des Philosophen Gilles Deleuze und des Psychoanalytikers Félix Guattari in deutscher Sprache am Leitfaden von Literaturanalysen. Darüber hinaus wird mit dem Instrumentarium ihrer prozessualen Ästhetik der Grundbegriff der neueren Literaturwissenschaft - der Text - untersucht. Es wird eine Genealogie des Textes entworfen und gezeigt, wie nicht nur durch den Computer, sondern auch schon bei Autoren des 19. und 20. Jahrhunderts (Nietzsche, Proust, Kafka) andere als textuelle Formen der Schrift entwickelt worden sind. Schreiben ohne Text kann sowohl als Motiv der Arbeiten von Deleuze und Guattari wie auch als Fluchtpunkt einer veränderten Literatur- und Medienwissenschaft verstanden werden.
feather-svg
Stichwörter
search-svg
Computer
search-svg
Figuration
search-svg
Literaturtheorie
search-svg
Literaturwissenschaft
search-svg
Macht
search-svg
Medien
search-svg
Medienwissenschaft
search-svg
Semiotik
search-svg
Transkription
search-svg
Ästhetik
Zielgruppe
Research
Inhaltsverzeichnis
Einleitung - Schreiben ohne Textzwang: Zur Geschichte von Schrift und Text und ihren Defigurationsmöglichkeiten - Die Fatalität des Sinns und die exzessive Dichtung. Literaturtheorie und Literaturanalysen bei Gilles Deleuze - Literatur und Wunschmaschine: Aufzeichnung statt Interpretation. Die Literaturanalysen von Deleuze und Guattari - Sinn, Macht und politische Semantik: Guattaris energetische Semiotik - Pathos und Schein: Nietzsche - Zeichen und Ritornelle: Proust - Transkription und Demontage: Kafka - Nachwort - Entweder... Oder - Sei es... sei es. Wahrnehmung und Perspektive.
feather-svg
Herausgeber/-in
Autor/-in
Autorenporträt
Der Autor ist Post-Doktorand am Graduiertenkolleg der Universität-GHS Siegen.
Publikation
Deutschland
01.09.1994
speech-bubble-svg
Sprachen
Deutsch
Deutsch
book-svg Format
Softcover
211 Seiten
21 cm
(Höhe)
14 cm
(Breite)
313 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint oder Kreditkarte.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie