search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Sind Gruppen Radikaler als Einzelpersonen?
Buch
Buch
Fachbuch
1981

Sind Gruppen Radikaler als Einzelpersonen?

Ein Beitrag zum Risikoschub-Phänomen

Autor/-in
ISBN
EAN
978-3-7985-0574-2
9783798505742
Artikel-Nr.
RR9938D
Kostenloser Versand
Rabatt
-13.9
%
CHF 80.00
CHF
68.85
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Donnerstag
16.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung

Der Entscheidungshegriff (, 2.2 Das Risikokonzept in der Entscheidungsforschung . 11 2.3 Entscheid ungsmodelle. 1 S 3. Die Generalisierbarkeit des Risikoschub-Phänomens 3.1 Variationen im Versuchsaufhau. 3.1.1. Der Einsatz eines Vortests ....

feather-svg
Stichwörter
search-svg
Einfluss
search-svg
Gruppen
search-svg
Interaktion
search-svg
Persönlichkeit
search-svg
Sozialpsychologie
Zielgruppe
Professional/practitioner
Inhaltsverzeichnis
1. Das Risikoschub-Phänomen als Gegenstand sozialpsychologischer Forschung.- 2. Entscheidungstheoretische Grundlagen.- 2.1 Der Entscheidungsbegriff.- 2.2 Das Risikokonzept in der Entscheidungsforschung.- 2.3 Entscheidungsmodelle.- 3. Die Generalisierbarkeit des Risikoschub-Phänomens.- 3.1 Variationen im Versuchsaufbau.- 3.1.1. Der Einsatz eines Vortests.- 3.1.2 Die Rolle der Gruppendiskussion.- 3.1.3 Die Instruktion.- 3.2 Wahrgenommene Charakteristika der Entscheidungsprobleme.- 4. Theoretische Ansätze zur Erklärung der Extremisierung von Risikoentscheidungen bei sozialer Interaktion 3.- 4.1 Die „Verantwortungsteilungs-Hypothese“.- 4.2 Die „Gewöhnungshypothese“.- 4.3 Die „Beeinflussungshypothese“.- 4.3.1 Die „Führer-Persönlichkeits-Hypothese“.- 4.3.2 Die Hypothese der Führerkonfidenz.- 4.3.3 Die Hypothese der ,.Risiko-Rhetorik“.- 4.4 Soziale-Werte-Hypothesen.- 4.4.1 Hypothese des sozialen Vergleichs.- 4.4.2 Hypothese der „pluralistischen Ignoranz“.- 4.4.3 Entpflichtungshypothese.- 4.4.4 Selbstverpflichtungshypothese.- 4.4.5 Die Hypothese der relevanten Argumente.- 4.5 Entscheidungstheoretische Ansätze.- 4.5.1 Kognitive Ansätze.- 4.5.2 Gruppenentscheidungsmodelle.- 5. Konzept der eigenen Untersuchungen.- 5.1 Terminologische Abgrenzungen.- 5.2 Untersuchungsziele.- 6. Die Voruntersuchung.- 6.1 Versuchspersonenstichprobe.- 6.2 Das Stimulusmaterial.- 6.3 Versuchsdurchführung.- 6.4 Hypothesen zur Voruntersuchung.- 6.5 Datenanalyse und Ergebnisse.- 6.5.1 Der Relevanzgrad der Entscheidungsprobleme.- 6.5.2 Die Nutzenrelation Us > Uc > UF.- 6.5.3 Die Beurteiler-Übereinstimmung.- 6.5.4 Itemkategorisierung und Gruppierung der Items.- 6.5.5 Zusammenhänge zwischen den untersuchten Variablen.- 7. Die Hauptuntersuchung.- 7.1 Hypothesen der Hauptuntersuchung.- 7.1.1 Hypothesen über die individuellen Reaktionen.- 7.1.2 Hypothesen über die interaktionsinduzierten Reaktionsveränderungen.- 7.2 Das Untersuchungsdesign.- 7.3 Die Versuchspersonen-Stichprobe.- 7.4 Das Stimulusmaterial.- 7.5 Versuchsdurchführung.- 7.6 Datenanalyse und Ergebnisse.- 7.6.1 Die Itemspezifität der individuellen Reaktionen.- 7.6.2 Die Instruktionsspezifität der individuellen Reaktionen.- 7.6.3 Der Einfluß der Meßwiederholung auf die individuellen Reaktionen.- 7.6.3.1 Meßwiederholung der individuellen Entscheidungen.- 7.6.3.2 Meßwiederholung der individuellen Problemeinschätzungen.- 7.6.4 Die Itemspezifität der interaktionsinduzierten Reaktionsveränderungen.- 7.6.4.1 Die interaktionsinduzierten Veränderungen der Entscheidungsreaktionen in Abhängigkeit von der Problemcharakteristik.- 7.6.4.2 Die interaktionsinduzierten Veränderungen der Problembeurteilungen in Abhängigkeit von der Problemcharakteristik.- 7.6.5 Die interaktionsinduzierten Entscheidungsveränderungen in Abhängigkeit vom Untersuchungsdesign.- 7.6.5.1 Die Rolle des „individuellen Vortests“.- 7.6.5.2 Die Rolle der Diskussionsart.- 7.6.6 Die interaktionsinduzierten Entscheidungsveränderungen in Abhängigkeit von der Instruktionsart.- 7.6.7 Zusammenhänge zwischen den „Abhängigen Variablen“.- 8. Resumee.- Literatur.
feather-svg
Herausgeber/-in
Autor/-in
Publikation
Deutschland
01.01.1981
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
166 Seiten
21 cm
(Höhe)
14 cm
(Breite)
0.9 cm
(Tiefe)
270 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-paypal
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte oder PayPal.
subcategories-svg
Passende Themen
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie