search-white-svg
location-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Technische Bildung im Sachunterricht der Grundschule
Buch
Buch
Fachbuch
2021

Technische Bildung im Sachunterricht der Grundschule

Elementar bildungsbedeutsam und dennoch vernachlässigt?

ISBN
EAN
978-3-7815-2430-9
9783781524309
Artikel-Nr.
EDWEN8Y
Sofort lieferbar:
2
Kostenloser Versand
Rabatt
-1.2
%
CHF 23.90
CHF
23.61
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Freitag
01.07.2022
speech-bubble-svg Beschreibung
Technische Bildung in der Grundschule ist für die Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts ein relevantes Thema – dies zeigt schon die Ausweisung einer eigenen Perspektive im Perspektivrahmen Sachunterricht. Forschungsergebnisse im Bereich des Technischen Lernens findet man derzeit jedoch nur vereinzelt. In seit 2017 stattfindenden Forschungstagungen zur Technischen Bildung haben sich Kolleginnen und Kollegen in Forschungsprojekten mit Lernvoraussetzungen und -bedingungen von Kindern, Wirkweise von Unterrichtssettings, die Bedeutung des Zusammenspiels von Denken und Handeln, die Bedeutung der Sprache im technischen Lernen, Fähigkeiten von Kindern im Bereich des analytischen Denkens etc. vorgestellt. Darüber hinaus stellten sich Kolleginnen die Frage, wie und ob Schulen Ausstattungen zur Verfügung haben, die technische Bildung überhaupt erst ermöglichen würden. Diese Erkenntnisperspektiven und (vorläufigen) Forschungserkenntnisse sind in vorliegendem Band zusammengefasst.
feather-svg
Stichwörter
arrow-right-thin-svg
Inhaltsverzeichnis
arrow-right-thin-svg
Brunhild Landwehr, Ingelore Mammes und Lydia Murmann Editorial ............................................................................................................ 7 Andreas Schmitt und Tanja Fellensiek „Windräder werden mit Strom betrieben, um Wind zu erzeugen ... oder umgekehrt!?“ – Schülervorstellungen und Konzeptwechsel zum Thema Windenergie im Sachunterricht ........................................................... 11 Stefan Fletcher und Anja Kleinteich Vorstellungen von Grundschüler*innen zum Ende der Primarstufe über den grundsätzlichen Aufbau eines komplexen technischen Systems zur Energieerzeugung untersucht am Beispiel der Konstruktion eines Wasserkraftwerks aus vorgegebenen Teilsystemen ............................................ 29 Swantje Dölle LERNnetze – Lernunterstützung im technischen Sachunterricht Erprobung kognitiv aktivierender und inhaltlich strukturierender Maßnahmen der Lernunterstützung und Überprüfung der Angebotsnutzung ................................................................. 51 Victoria Adenstedt Attributionen von Grundschulkindern zur Erklärung von Leistungsergebnissen bei technischen Alltagsaufgaben .................................... 73 Svantje Schumann Technische Ereignisse in Stummfilmen erschließen – eine Untersuchung der Bildungsprozesse von Kindern ................................... 95 Lennart Goecke, Jurik Stiller und Julia Schwanewedel Algorithmusverständnis in der Primarstufe – Eine Studie im Kontext des Einsatzes von programmierbarem Material ............................................. 117 Sabine Martschinke, Susanne Palmer Parreira und Ralf Romeike Informatische (Grund-)Bildung schon in der Primarstufe? Erste Ergebnisse aus einer Evaluationsstudie .................................................. 133 Eva Gläser und Christina Krumbacher Ausstattung zur technischen Bildung mangelhaft? Eine quantitative Studie zur Situation an Grundschulen ..................................151 Verzeichnis der Autorinnen und Autoren ................................................. 167
feather-svg
Herausgeber/-innen
arrow-right-thin-svg
Herausgegeben von
Biografie
Brunhild Landwehr war bis 2018 Vertretungsprofessorin für die Grundschuldidaktik Sachunterricht an der Universität Leipzig. Seit 2019 ist sie im Ruhestand, übernimmt für die Universität Leipzig weiterhin Lehraufträge und ist an (Forschungs-) Projekten beteiligt.
Herausgegeben von
Biografie
Ingelore Mammes ist Professorin für Schulforschung unter besonderer Berücksichtigung früher Bildungsprozesse an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen.
Herausgegeben von
Biografie
Lydia Murmann ist Professorin für Didaktik des Sachunterrichts mit dem Schwerpunkt Naturwissenschaften und Technik an der Universität Bremen.
Publikation
Deutschland
08.02.2021
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Buch
169 Seiten
package-svg Versand
Kostenlos: Schweiz & Liechtenstein
Für Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren im Warenkorb berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express payment-post-finance payment-e-post-finance payment-apple-pay payment-google-pay samsung-pay
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint, Kreditkarte, PostFinance, Apple, Google oder Samsung Pay.
subcategories-svg
Passende Themen
Unterkategorie
Pädagogik
arrow-right-top-svg
Kollektion abonnieren
Immer die neuste Publikation erhalten
oder
Buch einzeln bestellen
Sofort lieferbar
Buch
Inklusion im Sachunterricht
Perspektiven der Forschung
2019
CHF
30.23
Mehr Infos
contributor-svg

# Weitere
Brunhild Landwehr
Bücher

Herausgegeben von
Buch
Facetten grundschulpädagogischer und -didaktischer Forschung
2015
Rabatt
-13.5
%
CHF 73.00
CHF
63.11
Mehr Infos
2
Buch
Lernprozessbegleitung und adaptives Lernen in der Grundschule
Forschungsbezogene Beiträge
2015
Rabatt
-14.5
%
CHF 93.00
CHF
79.51
Mehr Infos
Zurück
Zum Start
eldar-store-white-svg
S
SPIEGEL Bestseller