search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Telekommunikationswirtschaft in der Europäischen Union
Buch
Buch
Fachbuch
1997

Telekommunikationswirtschaft in der Europäischen Union

Innovationsdynamik, Regulierungspolitik und Internationalisierungsprozesse

Verlag
ISBN
EAN
978-3-7908-1037-0
9783790810370
Artikel-Nr.
KW223NV
Kostenloser Versand
Rabatt
-8.8
%
CHF 73.00
CHF
66.55
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Dienstag
21.12.2021
speech-bubble-svg Beschreibung

Durch die Entwicklung innovativer Übertragungstechnologien, Deregulierungsinitiativen auf nationaler und supranationaler Ebene und die schrittweise Privatisierung der ehemaligen staatlichen Netzbetreiber haben sich die Voraussetzungen für den Markteintritt von Newcomern in der Telekommunikationswirtschaft geändert. Dieses Buch zeigt die neueren Entwicklungen innerhalb der Telekommunikationswirtschaft, insbesondere mit Blick auf die Länder der Europäischen Union auf, analysiert aus theoretischer und regulierungspolitischer Sicht und formuliert effiziente Politikoptionen. Weiterhin werden internationale Impulse, Verflechtungen und Deregulierungsinterdependenzen vedeutlicht und die sich hieraus ergebenden Veränderungen und Anpassungstendenzen in der europäischen Telekommunikationswirtschaft aufgezeigt.

feather-svg
Stichwörter
search-svg
Deregulierung
search-svg
Festnetz
search-svg
Innovation
search-svg
Internationalisierung
search-svg
Liberalisierung
search-svg
Markteintritt
search-svg
Regierungspolitik
search-svg
Telekommunikation
Inhaltsverzeichnis
Die Telekommunikationswirtschaft.- Nachfrage- und angebotsinduzierter Deregulierungsdruck in der Telekommunikationswirtschaft: Skalen- und Verbundvorteile als Hauptargument für ein nationales Monopol; Netzexpansion, Nachfrageänderungen und Liberalisierungsdruck; Technologischer Fortschritt, Angebotsänderungen und Liberalisierungsdruck.- Regulierungstheoretische Entwicklungen und Telekommunikationswirtschaft: Regulierungsgeschichte der modernen Kommunikation; Theorie der Regulierung und Deregulierung; Ziele staatlicher Regulierung im Telekomsektor; Regulierungsinstitutionen; Regulierungsinstrumente; Transformation von einem Monopol zu Wettbewerb.- Entwicklungen in der europäischen Telekommunikationswirtschaft: Organe und Instrumente auf der Ebene der Europäischen Union; Erste Schritte der Telekommunikationspolitik auf europäischer Ebene; Europäischer Markt für Ausrüstungsgüter im Telekomsektor; Mobilkommunikation; Mehrwertdienste und Informationssektor; Festnetze und Sprachdienstsegment; Länderübergreifender Festnetzwettbewerb in der Europäischen Union: Ordnungspolitik und Marktperformance.- Internationale Aspekte der Telekommunikationswirtschaft: Internationalisierungsstrategien europäischer Festnetzbetreiber; Internationale Tarifmechanismen; Europäische und internationale Perspektiven.
feather-svg
Herausgeber/-in
Publikation
Deutschland
16.09.1997
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
405 Seiten
23 cm
(Höhe)
15 cm
(Breite)
652 g
(Gewicht)
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
credit-card-svg Zahlungsarten
payment-einzahlungsschein payment-twint payment-mastercard payment-visa payment-american-express
Bestellen Sie einfach auf Rechnung oder bezahlen Sie bequem und gebührenfrei mit Twint oder Kreditkarte.
subcategories-svg
Passende Themen
Unterkategorie
Politik & Staat
arrow-right-top-svg
Unterkategorie
Volkswirtschaft
arrow-right-top-svg
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie