search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Lieferbar
Thomas Manns "geneigte Leser"
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2012

Thomas Manns "geneigte Leser"

Die Publikationsgeschichte und populäre Rezeption der 'Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull' 1911-1955

Kollektion

Beiträge zur neueren Literaturgeschichte

ISBN
EAN
978-3-8253-5980-5
9783825359805
Artikel-Nr.
5VEWYGY
Kostenloser Versand
Rabatt
-12.5
%
CHF 89.00
CHF
77.88
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
23
Arbeitstage
Mittwoch
25.08.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Die Arbeit zeichnet die Publikations- und Rezeptionsgeschichte eines der populärsten Romane Thomas Manns bis zu dessen Tod 1955 nach. Es ist die Geschichte eines massenmedial inszenierten Erfolgs, der die sukzessive Publikation verschiedener Fragmente der 'Bekenntnisse' von 1911 bis 1954 begleitet. Wie bei keinem anderen Werk Thomas Manns lässt sich über einen derart langen Zeitraum eine Wechselwirkung von Rezeption und Textgenese sowie von Romankritik und sich veränderndem Autorbild untersuchen. Einbezogen werden dabei insbesondere Selbstinszenierungen, mediale Vermittlungs- und Vermarktungsstrategien, mit denen Thomas Mann diesen Prozess zu steuern versuchte, außerdem die historischen und biografischen Publikationskontexte vom Kaiserreich bis in die Nachkriegszeit, die die Wahrnehmung des Werkes jeweils beeinflussten. Berücksichtigt wird schließlich im Interesse einer tatsächlich populären Rezeptionsgeschichte ein ungewöhnlich weites Korpus an literaturkritischen und journalistischen Formaten. Erstmalig wird so sichtbar, wie die schillernde Vieldeutigkeit dieses Romans sowohl esoterische als auch exoterische Lesbarkeit ermöglicht und damit seine anhaltende Anziehungskraft begründet.
feather-svg
Herausgeber/-in
Autor/-in
Publikation
Deutschland
01.06.2012
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Hardcover
621 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Literaturwissenschaft
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie