search-white-svg
Meine Position
Lieferbar
Weltchronik des Messens
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2001

Weltchronik des Messens

Universalgeschichte von Maß und Zahl, Geld und Gewicht

ISBN
EAN
978-3-11-017173-0
9783110171730
Artikel-Nr.
Z88K3W
Kostenloser Versand
Schweiz & Liechtenstein
Rabatt
-9.5
%
CHF 147.00
CHF
133.10
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
13
Arbeitstage
Freitag
02.07.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Messen ist immer schon Macht und Menetekel zugleich, seit im alten Ägypten der Lauf der Gestirne über lange Zeiträume beobachtet, als Aktion der Götterwelt interpretiert und mit Hilfe der Vorhersage der alljährlichen Nilüberschwemmung der Arbeits- und Lebensrhythmus des Volkes bestimmt wurde. Diese umfassende Darstellung macht unmittelbar deutlich, wie die Geschichte der Zahlen und Gewichte und die Geschichte menschlicher Sozialformen einander beeinflußt haben. Die Weltchronik des Messens umfasst dreißig Jahrtausende: Sie berichtet vom Messen, Zählen und Rechnen, das in Artefakten, schriftlichen Zeugnissen, Bildern und Institutionen überliefert ist. Weit mehr als nur die Geschichte des Messwesens, der Maßeinheiten und der Münzen wird in der Chronik behandelt: sie stellt nahezu die gesamte Spannbreite menschlichen Messens - soziales Messen, technisches Messen und wissenschaftliches Messen - anschaulich dar. Synchronoptische Zeittafeln von der Steinzeit über die frühen Kulturen bis zur Zeit der modernen Informationstechnik und Telekommunikation ermöglichen dem Leser, die Wechselwirkungen der Messevolution zu entdecken. Das Sachgebietsregister bietet einen vollständigen Überblick über Astrometrie, Baumaß, Biometrie, Buchführung, Geldmaß, Kalender, Körpermaß, Messmittel, Soziometrie, Statistik, Zeitmaß und weitere Kategorien.
feather-svg
Herausgeber/-in
Autorenporträt
Der Autor lehrte Wirtschaftswissenschaften; er forschte und publizierte auf den Gebieten Qualitätssicherung, Messung und Bewertung, Prognoseverfahren, flexible Automatisierung und Innovationstheorie. Seine Schriften wurden vielfach übersetzt.
Leserkritik
"Der Wirtschaftswissenschaftler Heinz-Dieter Haustein erbaut aus dem trockenen Feld der Zahlen und Daten ein kulturgeschichtliches Monument, das im Besonderen den Naturwissenschaftler und Techniker anspricht."Wasser und Abfall, 12/2001 "Ein merkwürdiges Faszinosum geht aus von diesem Buch. Man legt es nicht zur Seite."Neue Zürcher Zeitung, 13.10.2001 "Das Buch besticht durch seine verständliche Darstellung, durch die es auch für Menschen, die (wie der Rezensent) zur Mathematik (wegen schulischer Traumata) ein gebrochenes Verhältnis haben, zu einer anregenden, phasenweise spannenden Lektüre wird."Peter Ulrich Lehner in: Mitbestimmung 4/2005
Publikation
Deutschland
20.09.2001
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Hardcover
386 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Historische Themen & Ereignisse
Unterkategorie
Bau- & Umwelttechnologie
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie