search-white-svg
Meine Position
i
Ein Tipp vom Eldar Team
Je mehr Sie bestellen, desto grösser Ihr Rabatt
Sofort lieferbar
Wirtschaftsethik ohne Illusionen
Buch
Buch
disk-white-svg
Fachbuch
2012

Wirtschaftsethik ohne Illusionen

Ordnungstheoretische Reflexionen

ISBN
EAN
978-3-16-151782-2
9783161517822
Artikel-Nr.
5VGK4VD
Sofort lieferbar:
2
Kostenloser Versand
Rabatt
-4.8
%
CHF 73.00
CHF
69.47
Anzahl
1
Maximale
Lieferzeit
5
Arbeitstage
Donnerstag
05.08.2021
speech-bubble-svg Beschreibung
Sowohl die wissenschaftliche als auch die öffentliche Diskussion über die Beziehungen zwischen Wirtschaft und Ethik werden von zahlreichen Illusionen beherrscht: Ethik sei als Mäßigung zu verstehen, Moral könne sich dauerhaft gegen Anreize behaupten, der Wettbewerb müsse gezähmt werden, eine Gesellschaft benötige gemeinsame Werte, unsere sozialen Systeme könnten so wie bisher weiterbestehen und einige andere mehr. Christoph Lütge wendet sich gegen solche Illusionen und zeigt Möglichkeiten einer realistischen Wirtschaftsethik unter modernen Bedingungen auf. Die hier vorliegenden Beiträge spannen den Bogen von Grundlagenfragen der Ethik über Anwendungsprobleme der Wirtschaftsethik bis hin zu ethischen Problemen des Internets.

Sowohl die wissenschaftliche als auch die öffentliche Diskussion über die Beziehungen zwischen Wirtschaft und Ethik werden von zahlreichen Illusionen beherrscht: Ethik sei als Mäßigung zu verstehen, Moral könne sich dauerhaft gegen Anreize behaupten, der Wettbewerb müsse gezähmt werden, eine Gesellschaft benötige gemeinsame Werte, unsere sozialen Systeme könnten so wie bisher weiterbestehen und einige andere mehr.Christoph Lütge wendet sich gegen solche Illusionen und zeigt Möglichkeiten einer realistischen Wirtschaftsethik unter modernen Bedingungen auf. Die hier vorliegenden Beiträge spannen den Bogen von Grundlagenfragen der Ethik über Anwendungsprobleme der Wirtschaftsethik bis hin zu ethischen Problemen des Internets.
feather-svg
Herausgeber/-in
Biografie
Geboren 1969; studierte Philosophie und Wirtschaftsinformatik; 1999 Promotion; 1999-2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Philosophie und Ökonomik der LMU München; 2005 Habilitation; seit 2010 Inhaber des neu geschaffenen Peter Löscher-Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftsethik an der TU München.
Publikation
Deutschland
01.04.2012
speech-bubble-svg
Sprache
Deutsch
book-svg Format
Softcover
Fadenbindung
220 Seiten
package-svg Versand
Kostenloser Versand: Schweiz & Liechtenstein
Für den Versand nach Deutschland oder Frankreich werden die Versandgebühren der Schweizerischen Post berechnet. Diese werden Ihnen im Warenkorb für Ihre gesamte Bestellung berechnet.
subcategories-svg
Themen
Unterkategorie
Volkswirtschaft
Unterkategorie
Ethik & Moralphilosophie
Zurück
Zum Start
S
SPIEGEL Bestseller
Hauptkategorie